1. Jährliche Gallenwege-der Gallenblase-Krebs-Forschungs-Symposium auf der Jahrestagung der ASCO in Alexandria

CanLiv: Die Leber und Galle-Krebs-Stiftung in Partnerschaft mit Der Cholangiokarzinom-Stiftung ist Gastgeber der 1st Annual Gallenwege-der Gallenblase-Krebs-Forschungs-Symposium am Freitag, 7. Mai 2010 an der amerikanischen Gesellschaft der Klinischen Onkologen (ASCO) mit Hauptsitz in Alexandria, Virginia.

„Behandlung für alle Krebsarten erfordert ein multidisziplinäres team“

Am Symposium beteiligen sich die Wissenschaftler, die klinischen Forscher, die Partner und die Interessenvertretung von Patienten-community aus der ganzen Welt bei der Entwicklung eines strategischen plans zur Beschleunigung der klinischen und der translationalen Forschung zur Verbesserung der Behandlung der Gallenblase und Gallenwege Krebserkrankungen. Mit einem erklärten Ziel, die Zusammenarbeit, das Symposium versammeln sich Akteure in der hepatobiliären die Krebsmedizin nutzbar zu machen, die Weisheit, Leidenschaft und Ideen für die Gestaltung einer roadmap zu beschleunigen, die Forschung und Behandlung von Gallengang und Gallenblase Krebs. Die Registrierung ist geöffnet, besuchen Sie bitte, www.canliv.org/invite.asp.

„Behandlung für alle Krebsarten erfordert ein multidisziplinäres team“, erklärte Dr. Melanie B. Thomas, Associate Director der Klinischen Untersuchungen, der hollings erstellt Cancer Center; Ausserordentlicher Professor, Grace E. DeWolff Chair in Medical Oncology, Medical University of South Carolina und Symposium Stuhl. “Obwohl selten in den Vereinigten Staaten, Gallenwege und Gallenblase Krebs Tumoren betreffen viele Tausende von Personen weltweit. Diese „verwaisten“ Tumoren haben nur wenige wirksame Therapien, da nur begrenzt Fördermittel für die Forschung und die öffentliche Aufmerksamkeit auf Sie fokussiert. Forschung beschleunigen hepatobiliary cancers, an diesem Symposium schaffen wir eine inklusive Gemeinschaft, die zu identifizieren Strategien zur überwindung der traditionellen medizinischen Forschung silos. Mein Ziel ist es, gemeinsam das Symposium Montage arbeiten gemeinsam an der Gestaltung eines Fahrplans zur Verbesserung der Behandlungsmöglichkeiten für Patienten mit Gallenblase und Gallengang Krebs.“

Die ein-Tages-Symposium pre-assign multi-disziplinären „Recherche-Teams“, um vier wichtige Bereiche: die Wichtigsten Wissenslücken in Pre-Klinischen Forschung; Aufbau Wirksamer Interessenvertretung der Gallenwege und Gallenblase Krebs; Klinische Forschung – Versprechen und Möglichkeiten; der Weg in Die Zukunft – Gestaltung der Roadmap zu Beschleunigen, Leber und Galle der Krebs-Behandlung.

Das Symposium agenda stehen Expertenrunden, interaktiven Austausch zu ermöglichen cross-Disziplin lernen und Forschung-Team-Gruppe arbeiten. (Siehe die beigefügten vorläufigen Tagesordnung)

CanLiv vergibt seine Antrittsrede 2010 Translationale Forschung Zuschüsse auf den Abschluss des Symposiums. Das Symposium bot mit keine Anmeldegebühr und die Registranten sind aufgefordert, eine Spende an die CanLiv Stiftung anstelle einer Teilnahmegebühr. Spenden werden zur Finanzierung der 2010 Translationale Forschung Gewährt.

Schreibe einen Kommentar