Aestus, Eisai zusammenarbeiten, um die Forschung und Entwicklung von neuen Medikamenten für psychiatrische Erkrankungen

Aestus Therapeutics, Inc. (Aestus; North Brunswick, NJ, USA) kündigte heute eine Partnerschaft mit Eisai Inc. (Eisai; Woodcliff Lake, NJ, USA) an der Erforschung und Entwicklung neuartiger Therapeutika für die Behandlung von psychiatrischen Erkrankungen. Die mehrjährige Zusammenarbeit mit der präklinischen Validierung von potenziellen Therapeutika führt zu klinischen proof-of-concept-Studien.

„Es ist unsere Hoffnung, dass die Produkte, die wir entdecken durch diese Zusammenarbeit wird die Verbesserung der Qualität des Lebens für die Millionen von Patienten mit psychiatrischen Störungen und Ihre Familien.“

Durch seine proprietäre Analyse der gen-expression-Daten-sets, gepaart mit biologischen pathway mining auf Daten aus relevanten krankheitsmodellen, Aestus hat zuvor identifizierten Produkte mit Potenzial zur Behandlung von bestimmten psychiatrischen Erkrankungen. Jetzt in Partnerschaft mit Eisai, Aestus testen, diese Produkte zu identifizieren, die die besten Kandidaten für die mögliche weitere Entwicklung in der klinischen Erprobung.

Nach Angaben der National Institute of Mental Health, psychiatrische Erkrankungen betreffen Millionen von Menschen in den Vereinigten Staaten. In vielen Fällen, die aktuellen Therapien für diese Erkrankungen sind entweder wirkungslos oder führen Nebenwirkungen, die Begrenzung verwenden. Die komplexe Biologie zugrunde liegenden psychiatrischen Störungen stellt eine Besondere Herausforderung für die Entdeckung von sicheren und effektiven Behandlungen.

Das Aestus proprietäre Technologie Fortschritte der Suche nach tragfähigen Produkte zur Behandlung von psychiatrischen Störungen in einer anderen Weise geändert wird, die Wirkung der sogenannten biogenen Aminen, die traditionellen therapeutischen Ansatz für diese Erkrankungen. Die Aestus-Technik ist besonders nützlich, wenn wirklich neue Mechanismen nötig sind, für die Behandlung komplexer Störungen.

„Aestus ist erfreut, dass diese Zusammenarbeit mit Eisai kombiniert unsere stärken in diesem bahnbrechenden arbeiten in der Entwicklung neuer Therapien für Menschen mit psychiatrischen Erkrankungen. Eisai ist bewiesen, talent und know-how wird es uns ermöglichen, zu bewegen Arzneimittelkandidaten der klinischen Entwicklungsprozess effizient mit dem Ziel, innovative, neue Therapien auf den Markt“, sagte Tage Honore, Ph. D., DSc, CEO und Mitbegründer von Aestus. „Es ist unsere Hoffnung, dass die Produkte, die wir entdecken durch diese Zusammenarbeit wird die Verbesserung der Qualität des Lebens für die Millionen von Patienten mit psychiatrischen Störungen und Ihre Familien.“

Schreibe einen Kommentar