APP-Drogen-Hotline, um zu helfen, Gesundheitswesen Profis mit dem Mangel Fragen

APP Pharmaceuticals, Inc., eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Fresenius Kabi Pharmaceuticals Holding, Inc., (NASDAQ: APCVZ) gab heute bekannt, dass es wird starten Sie die APP-Drogen-Hotline am Mittwoch, November 10, 2010. Die APP-Drogen-Hotline wurde eingerichtet, um zu helfen, Gesundheitswesen Profis mit kritischen Drogen-Mangel-Probleme.

„Management‘ s Discussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operations“

Besetzt durch einen erfahrenen Customer Service team, die APP-Drogen-Hotline ist gewidmet Beantwortung von Anfragen von Angehörigen der Gesundheitsberufe, die Informationen über, ob die APP das Produkt-portfolio erweitern kann das Angebot spezifischer Medikamente, die derzeit auf der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) und der American Society of Health-System Pharmacists (ASHP) drug shortage-Listen. APP-Drogen-Hotline-Mitarbeiter werden die Anrufer mit einer verbesserten Kunden-service-Erfahrung, die enthält Echtzeit-Informationen über die APP verfügbar ist, die Lieferung der Medikamente, die derzeit auf drug-Mangel, details zu den kommenden APP-Produkt-releases, als auch helfen, die Anrufer verfolgen Ihre APP-Bestellungen.

„Im Laufe der Jahre, APP Pharmaceuticals hat gezeigt, dass er treffen kann, die Herausforderungen von kritischen Droge Engpässe, und wir sind uns bewusst, der Druck, das Gesundheitswesen unter, wenn ein erforderliches Medikament nicht verfügbar ist. Wir haben daran gearbeitet, gemeinsam mit der FDA zu lindern Engpässe für viele Produkte reicht von acyclovir, heparin und zuletzt propofol“, sagte John Ducker, Präsident und CEO von APP Pharmaceuticals. „Reaktionsfähigkeit ist die APP Engagement für healthcare professionals, und wir verstehen die Bedeutung des Produktes-Versorgung treffen Nachfrage von Patienten.“

Healthcare-Profis suchen, um zu lernen mehr über, wie die APP hilft mit Ihren Drogen-Mangel-Bedürfnisse erreichen die APP-Drogen-Hotline unter (888) 386-1300, option 6. Die APP-Drogen-Hotline ist von montags bis Freitags in der Zeit von 7:00 Uhr und 6:00 Uhr (CST).

Schreibe einen Kommentar