Bachmann, Perry verstrickt in HPV-fracas

Seit Montag Nacht GOP primäre Debatte, die zwei Präsidenten-Hoffnungsträger weiterhin werden die Ziele der Diskussion und Berichterstattung in Bezug auf den Stil und die Substanz des HPV-Impfstoffs Problem.

ABC-Nachrichten: Michele Bachmann HPV-Impfstoff Sicherheit und ‚Behinderung‘ Kommentare Irreführend, die Ärzte Sagen, dass Die medizinische Gemeinschaft ausgestellt swift-Kritik am Dienstag nach rep. Michele Bachmann schleppte die Sicherheit des Impfstoffs gegen das humane papillomavirus (HPV) in das politische Rampenlicht, die wieder auflodernde Streit über die Risiken und die Notwendigkeit der Impfung von Kindern. „Die amerikanische Akademie von Kinderheilkunde möchte korrigieren falsche äußerungen in der republikanischen Präsidentschafts-Kampagne, die HPV-Impfung ist gefährlich und kann zu geistiger Retardierung,“ der American Academy of Pediatrics, sagte in einer Erklärung veröffentlicht am Dienstag Nachmittag. „Es gibt absolut keine wissenschaftliche Gültigkeit dieser Aussage zu. Da der Impfstoff eingeführt wurde, mehr als 35 Millionen Dosen sind verabreicht worden, und es hat eine hervorragende Sicherheitsbilanz“ (Gann, 9/14).

Des Moines Register: Michele Bachmann HPV-Impfstoff Forderungen Abgelehnt, Von der Medizinischen Gemeinschaft Eine gewinnende politische Punkt in Montag republikanischen Präsidentschafts-Kandidaten-Debatte ist auch ein Verlust-wissenschaftliche argument für Michele Bachmann. … Einer der führenden Iowa sozial-konservativen denkt Bachmann-Punkte werden wahrscheinlich in Resonanz mit konservativen Iowa. Aber eine politische Wissenschaftler auch vorgeschlagen, Ihre erfolgreichen Schlag könnten geschwächt werden, wenn Fragen über die Richtigkeit Ihrer follow-up-Anweisungen (Edel, 9/14).

CBS-Nachrichten: Perry Trifft Bachmann Auf HPV-Forderung Nach der Aufnahme der Wärme aus der Republik Michele Bachmann für die Vorschrift, dass Texas Schülerinnen erhalten Impfungen gegen humane Papillomaviren (HPV), Gov. Rick Perry am Mittwoch trifft wieder auf seinen Rivalen für die Republikanische Nominierung, sagte, dass Ihr Vorschlag, der Impfstoff könnte mit geistiger Behinderung, wenn grundlos (Kaplan,9/14).

McClatchy: Perry 2007 HPV Um Ein Heißes Thema Für Seine CriticsFour Jahren, Texas Gov. Rick Perry ausgeteilt wurde selten eine politische Niederlage. Die Republikaner umstrittene Bestellung zu verlangen, junge Mädchen die Impfung gegen ein virus, das Gebärmutterhalskrebs verursacht wurde aufgehoben durch den Gesetzgeber. Perry zähneknirschend akzeptierte den Verlust. Während die HPV-Mandat wurde weitgehend left for dead als eine Angelegenheit der staatlichen Politik, die es geblieben, sehr lebendig, politisch. Demokratischen und republikanischen Gegner haben gehämmert Perry auf die Problem immer da, und jetzt Perry ‚ s Rivalen im Wahlkampf glauben, dass Sie gefunden haben, eine öffnung (Batheja, 9/14).

Politico: Rollins, Sagt Bachmann HPV ‚Behinderung‘ Kommentar War OffEd Rollins, die vor kurzem trat zurück, als Michele Bachmann Kampagnen-manager, hatte einige starke Worte über Ihre Behauptung, dass der HPV-Impfstoff Rick Perry beauftragt, in Texas war mit „geistiger Behinderung:“ „Sie haben einen Fehler gemacht. Je schneller Sie zugibt das Sie einen Fehler gemacht und bewegt sich auf, je besser Sie ist,“ Rollins sagte in einem interview auf MSNBC am Mittwoch (Haberman, 9/14).

Politico: Rick Perry Klopft Michele Bachmann HPV StoryRick Perry kritisiert Michele Bachmann Mittwoch für die Weiterleitung die Geschichte einer Frau, die behauptete, Ihre Tochter wurde Hinterbliebener nach der Impfung gegen HPV. „Ich denke, dass war eine Aussage, die keine Wahrheit in sich, keine Grundlage in der Tat“, sagte Perry der Kommentare Bachmann machte in einem TV-interview nach der CNN/Tea Party Express Debatte. Bachmann legte der Gouverneur von Texas, in der defensive am Montag über seine executive order zwingt pre-teen-Mädchen eine Impfung gegen eine Krankheit, die Gebärmutterhalskrebs auslösen können. Aber Sie hat da gezeichnet Feuer aus dem gesamten politischen Spektrum für die Geschichte, die Sie erzählt da über die Mutter, näherte sich Ihr in Tränen aus, nachdem die Tampa Debatte. Perry, im Gespräch mit Reportern nach einer Spendenaktion hier für die Virginia Republikanische Partei, bekräftigt, dass er einen Fehler gemacht hatte 2007, als er die Bestellung erteilt hat (Martin, 9/14).

Minneapolis Star Tribune: Bachmann-Impfstoff Anspruch Zieht FireWhat sah zunächst wie eine gewinnende Debatte Punkt für Michele Bachmann hat dazu einen Chor der protest gegen die Minnesota Republikaner, mit einigen der am meisten vernichtende Kommentare kommen von Ihren Kolleginnen den konservativen. Jetzt eine Universität von Minnesota-Wissenschaftler und seinem ehemaligen Chef bieten mehr als 10.000 US-Dollar belohnt, wenn die Geschichte Bachmann sagte nach Montag GOP-Präsidentschafts-Debatte in Tampa über einen Impfstoff verursacht geistigen Behinderung überprüft werden kann. Bachmann löste die Kontroverse, indem er erzählt, Fox News und „The Today Show“, dass eine Frau kam, um Sie nach der Debatte und sagte, dass Ihre Tochter eine geistige Behinderung verursacht worden war durch eine Impfung gegen HPV, das humane papilloma-virus (Kraut, 9/14).

Die Associated Press: Bachmann Schuss Auf Perry Über Impfstoff Sticht Ihr TooRepublican Michele Bachmann ist das Gefühl der Biss der Präsidentschafts-Kampagne jab schief gegangen, während sich die Zielgruppe mit der Klappe zur Stützung seiner pro-life-Anmeldeinformationen. … Bachmann kritisiert Perry, der Gouverneur von Texas, die für die Unterzeichnung einer Bestellung erfordern middle-school-Mädchen in seinem Zustand zu erhalten, die Impfung gegen das menschliche papillomavirus, die als HPV bekannt ist. Aber in den folgenden Tagen, verknüpfte Sie den Impfstoff zu geistiger Behinderung. Medizinische Experten Rundweg bestritten den Anspruch, nannte es unverantwortlich und gefährlich (Bakst, 9/14).

Dieser Artikel wurde von nachgedruckt kaiserhealthnews.org mit freundlicher Genehmigung von der Henry J. Kaiser Family Foundation. Kaiser Gesundheit News, ein redaktionell unabhängigen Nachrichtendienst ist ein Programm der Kaiser Family Foundation, einer überparteilichen Gesundheitspolitik Forschungseinrichtung Unbeteiligte mit Kaiser Permanente.

Schreibe einen Kommentar