Beim narsad Auszeichnungen $12,6 Millionen für die psychische Gesundheit Forschung

Beim narsad: Das Gehirn und Verhalten Research Fund awards $12,6 Millionen in neue Forschungs-grants, die Stärkung der Investitionen in die vielversprechendsten Ideen zu führen, um Durchbrüche im Verständnis und der Behandlung von psychischen Erkrankungen. Zwei-hundert vierzehn brillante Forscher von führenden wissenschaftlichen Einrichtungen auf sechs Kontinenten wurden ausgewählt aus mehr als 1.000 Bewerbern zu erhalten Young Investigator grants zu unterstützen, Ihre innovativen Forschungen. Seit 1987 beim narsad wurde führend in der Entwicklung der psychischen Gesundheit Forschung und erhielt mehr als $274 Millionen 4,046 gewährt 3,319 Wissenschaftler auf der ganzen Welt.

“Diese Körper der Forschung entspricht dem neuesten Stand der Hirn-und Verhaltensforschung. Junge Forscher ausgewählt, die für Ihre innovation und Potenzial für eine Verbesserung der Lebenssituation von Menschen mit psychischen Erkrankungen durch bessere Behandlungen und Therapien und ein besseres Verständnis der Ursachen von psychischen Erkrankungen.“

Junge Forscher stellen eine neue generation von Forschern, die der Pionier Durchbrüche in der psychischen Gesundheit Forschung. Young Investigator grants sind Katalysatoren für die zusätzliche Finanzierung von den Forschern mit „proof of concept“ für Ihre Arbeit. Im Durchschnitt, beim narsad Young Investigators verwendet haben, Ihre Zuschüsse zu nutzen, ein zusätzlicher 19-fache Ihres ursprünglichen Zuschuss, und einige haben schon viel mehr erhalten, als dass nach dem Beweis von ersten Hypothesen die erste beim narsad Unterstützung. Empfang von bis zu 60.000 US-Dollar über zwei Jahre, den Jungen Ermittler verfolgen Gehirn und Verhalten in Bezug auf die Forschung zu Schizophrenie, depression, bipolarer Störung, Autismus, ADHS, Störungen und Angststörungen wie OCD und PTSD.

Die 124-Mitglied beim narsad Wissenschaftlichen Rat, eine Gruppe freiwilliger, der überragende geistige Gesundheit Forscher führt den strengen und wettbewerbsfähigen Prozess der Identifizierung der vielversprechendsten Ideen für beim narsad zu Fonds in grant awards jedes Jahr. Der Young Investigator Auswahl-Prozess geführt wurde, die durch den Wissenschaftlichen Beirat Dr. Herbert Meltzer von der Vanderbilt University, Gründungsmitglied des rates.

„Der Young Investigator Programm ist ein Markenzeichen beim narsad gewährt, die Finanzierung der Forschung von Jungen Wissenschaftlern auf die Suche nach Durchbrüchen auf dem Gebiet der psychischen Gesundheit,“ sagte Benita Shobe, beim narsad Präsident und CEO. „Diese Körper der Forschung entspricht dem neuesten Stand der Hirn-und Verhaltensforschung. Junge Forscher ausgewählt, die für Ihre innovation und Potenzial für eine Verbesserung der Lebenssituation von Menschen mit psychischen Erkrankungen durch bessere Behandlungen und Therapien und ein besseres Verständnis der Ursachen von psychischen Erkrankungen.“

Beim narsad verpflichtet sich zur Linderung von psychischen Erkrankungen, durch die Vergabe von Stipendien führen wird, dass die Durchbrüche in der wissenschaftlichen Forschung. Hundert Prozent der Spender Beiträge werden investiert in beim narsad Zuschüsse führt zu Entdeckungen im Verständnis der Ursachen und Verbesserung der Behandlung von Störungen im Kindes-und Erwachsenenalter, wie Depressionen, bipolare Störung, Schizophrenie, Autismus, Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung, und Angststörungen wie Zwangsstörungen und posttraumatischen Belastungsstörungen.

Schreibe einen Kommentar