Burzynski Research Institute und BBSF unterzeichnen Forschungskooperation

Die Burzynski Research Institute, Inc. (BRI) kündigte heute die Unterzeichnung eines Forschungs-Vereinbarung mit der UAB-Abteilung der Vorbeugenden Medizin, Biostatistik und des Bioinformatik Geteilten Anlage (BBSF), biostatistischen und Daten-management-Unterstützung für BRI Laufenden Phase-II-und Phase-III-Studien-Protokoll von Antineoplaston (ANP) Therapie für Gliome.

Der BBSF hat die Erfahrung und die Kapazität zu unterstützen, BRI mit der Entwicklung von statistischen Analyse-Pläne; Datenbank-design; Daten Empfang, die Verwaltung und die langfristige Lagerung; Durchführung der Qualitätssicherung-Pläne; und die generation von Daten-Qualität und-Studie outcome-Daten reports für wissenschaftliche Vorträge, Publikationen und Berichte. Der BBSF ist weiterhin die Entwicklung neuer statistischer Methoden, neue Informationstechnologie und Ansätze zu Datenbanken, neue Konzepte zur Qualitätssicherung der Programme, effizientere Verfahren für die Einbeziehung der Ergebnisse der statistischen Auswertungen in berichten, Präsentationen und Publikationen, und mehr effiziente und kostengünstige Systeme, die für die langfristige Datenspeicherung, – Sicherung und-Wiederherstellung.

“Wir sind sehr begeistert über unsere Zusammenarbeit mit BBFF. Während unsere Forschungs-Vereinbarung erst vor kurzem formalisiert worden ist, hat BBFF bereits unterstützt BRI in der Entwicklung einer FDA-gebilligten Phase III-Protokoll der Studie von Antineoplaston-Therapie für glioma und in der Entwicklung eines neuartigen Phase-II-Protokoll Studie von Antineoplaston-Therapie für glioma, die derzeit vorgelegt werden, für die FDA-Zulassung. Beide Studien mit mehreren internationalen Standorten und BBFF know-how in internationalen Daten-management als wertvoll erweisen wird.“

Schreibe einen Kommentar