Dental hygienists Vorbereitung auf die erhöhte Verantwortung für die Mundgesundheit

Mit Chancen, mehr Verantwortung für die Mundhygiene und zur Bereitstellung von Pflege in einer umfassenderen Weise, es ist eine aufregende Zeit in den Beruf des Zahnhygiene. Hilfe bei der Vorbereitung auf diese Herausforderungen, die Herausgeber des Journal of Evidence-Based Dental Practice (JEBDP) präsentieren den Jahresbericht über Zahnhygiene, eine Sammlung von cutting-edge-Forschung und Praxis-updates im Bereich der zahnärztlichen hygiene.

Die JEBDP ist die wichtigste Veröffentlichung der Informationen über evidenzbasierte Praxis und ist veröffentlicht durch Elsevier, ein Welt-führender Anbieter von wissenschaftlichen, technischen und medizinischen Informationsprodukten und-Dienstleistungen.

„Gesellschaftliche, wirtschaftliche, politische und Gesundheits-Faktoren, die einander angenähert haben, erstellen Sie einen „perfekten Sturm“ der beispiellose Möglichkeiten für einen verbesserten Zugang zu mündlichen Gesundheitsversorgung und Wachstum für dental hygienists,“ schreibt Terri Tilliss, RDH, PhD, von der University of Colorado School of Dental Medicine, in eine Einführung in das Themenheft. Dr. Tilliss ist Gast-Editor der Jährliche Bericht über die Zahnhygiene.

Dental hygienists sind an der Schwelle des erweiterten Verantwortlichkeiten für die Bewertung und Fürsorge für Ihre Patienten, die orale und die Allgemeine Gesundheit, die Schaffung dieser „moment der Gelegenheit.“ Dental hygienists sind auch bereit zu übernehmen, eine unabhängige und direkte Rolle bei der Bereitstellung der Patientenversorgung – ein wichtiger Bestandteil von Strategien zur Erweiterung des Zugangs auf die orale Gesundheit und medizinische Versorgung in unterversorgten Gebieten und Bevölkerungsgruppen.

„In unserem neuen Geschäftsbericht erlaubt einen Einblick in zukünftige Möglichkeiten für eine optimale Mundgesundheit Lieferung und bietet Evidenz-basierte updates und kritische Bewertung der erheblichen klinischen und der öffentlichen Gesundheit-Probleme,“ so Dr. Michael G Newman, Editor in Chief der JEBDP. Das Sonderheft präsentiert die 27 eingeladenen Beiträge von führenden Klinikern und Forschern aus der dental-hygiene, Zahnmedizin und anderen Disziplinen.

Berichte über die Zahnheilkunde, die Rolle in der Risikobewertung widerspiegeln, sich neue Kenntnisse über die unentwirrbaren verbindungen zwischen Mundgesundheit und der Allgemeinen Gesundheit. Themen sind unter anderem Zahnmedizin die Rolle im Management der gemeinsamen Risikofaktoren für parodontale und medizinische Krankheiten, die Adressierung Adipositas als ein Beitrag zum Patienten „kumulative entzündliche Belastung“, und die diagnostische Rolle des Speichels testen. Ein Klinischer Schwerpunkt Abschnitt montiert up-to-the-minute-Hinweise auf eine parodontale Behandlung, Pflege des implantatgetragenen Restaurationen, neue Ansätze zur Fluorid-Therapie und die orale Gesundheit. Es bietet auch updates auf dental professionals‘ Beiträge für die Verwaltung einer breiten Palette von medizinischen Bedingungen, die von Autismus-Spektrum-Störungen und Drogenmissbrauch, im Krankenhaus erworbene Pneumonie. Kritische Bewertungen auf, Die Änderung der Öffentlichen Notwendigkeit, dem steigenden Bedarf für oral health care und Ausweitung des Zugangs zu Pflege für Menschen in not. Dental-hygieniker können lernen, über Ihre Rolle im Umgang mit Gesundheit Disparitäten, wachsende Chancen bieten direkten Zugang zu Versorgung und die Vorbereitung der treffen der „Krise“ in der oralen Gesundheit für eine alternde Bevölkerung. Eine schließende Abschnitt werden die Entwicklungschancen für dental hygienists, wie Sie sich darauf vorbereiten, diesen Herausforderungen zu begegnen. Themen sind unter anderem Mentoring-und leadership -, dental-hygiene und Forschung, und der „game-changing“ Rolle der Technologie.

Dr. Tilliss fügt hinzu, „Es ist meine aufrichtige Hoffnung, dass durch die Präsentation der Fähigkeiten und Leistungen von dental hygienists, dieser Jahresbericht dienen als eine Ressource für politische Entscheidungsträger, Politiker und andere medizinische Leistungserbringer bei der Entwicklung neuer oraler Gesundheit-care-Optionen für die öffentlichkeit. „

Die JEBDP Jährlichen Bericht über die Zahnpflege ist jetzt verfügbar in print-und elektronischen Formaten. Einen educational grant von der Colgate unterstützt die Verteilung einer Kopie des Jährlichen Berichts zu jedem dental hygiene student in den Vereinigten Staaten. Abmessungen der Zahnhygiene wird die Verteilung der Jährlichen Bericht an den Schüler in der Zeit für das kommende Akademische Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.