Die Globale Nutzung von Biokraftstoffen voraussichtlich bis 2015 verdoppeln

Trotz einer Reihe von wichtigen Themen wie Flächennutzung und Konkurrenz bei Rohstoffen versorgt, die für traditionelle Lebens-und Futtermittel verwendet, die Globale Nutzung von Biokraftstoffen ausgenommen ist, um mehr als das doppelte von 2009 bis 2015, nach einer neuen globalen Analyse erscheint heute in Hart ‚ s Global Biofuels Center. Führt die expansion der Vereinigten Staaten mit einem Wachstum von insgesamt Biokraftstoffe der Einsatz von mehr als 35%. Brasilien wird wachsen inländischen Lieferungen von 30% und mehr als das doppelte Exportvolumen. Indonesien und Malaysia wird mehr als das doppelte der Produktion von Palmöl-biodiesel, während Deutschland weiterhin der größte Produzent von Biokraftstoffen in Europa.

Wichtige neue Mitwirkende für das Wachstum der weltweiten Biokraftstoffe zwischen 2009 und 2015 gehören Indonesien, Frankreich, China, Indien, Thailand, Kolumbien, Malaysia, den Philippinen und Argentinien. Ersten generation ethanol, Palmöl biodiesel aus Raps biodiesel aus Europa weiterhin die dominierenden Biokraftstoffe produziert. Trotz der großen öffentlich-politische Interesse an der nächsten generation von Biokraftstoffen, die tatsächliche kommerzielle Wachstum in Produktion und Nutzung dieser Energieträger zwischen 2009 und 2015 ist voraussichtlich hinter den Erwartungen zurück. Hart ‚ s kürzlich veröffentlichte Globale Biokraftstoffe Ausblick auf 2015 zeigte, dass von den etwa 170 die nächste generation von Biokraftstoffen Projekte rund um die Welt, dass in einem gewissen Stadium der Entwicklung (betriebsbereit, im Bau oder vorgeschlagen), nur 30% von denen sind eigentlich erwartet zu sein, die während der Studie Zeitraum, und viele von denen sind immer noch in der pilot-Phase des Projekts. Noch, GBC erkennt das Potenzial von Zellulose-ethanol und erneuerbaren diesel darstellen und dass diese Biokraftstoffe, wenn Sie vollständig kommerzialisiert ist, wird der Befehl sowohl die Qualität und das Preis-premium am Markt. Diese Technologien, die bisher Hinzugefügt, die Großen öl-Unternehmen joint-venture-Partnern zu haben scheinen, die größte Chance für den ersten kommerziellen Betrieb.

„Es Zellulose-ethanol, erneuerbaren diesel, biomass-to-liquids (BTL) oder Fischer-Tropsch-Flüssigkeiten, gemacht von Rohstoffen wie landwirtschaftlichen oder kommunalen Abfällen, Gräser, Wald, Abfall, Papier und Algen, die nächste generation von Biokraftstoffen noch immer weitgehend im Rahmen von „Forschung & Entwicklung“, sagte Tammy Klein, Executive Director des Global Biofuels Center und Studienleiter.

Darüber hinaus ist die Studie findet, Mandate festgelegt, die erfordern, dass der nächsten generation von Biokraftstoffen wird nicht erfüllt werden, insbesondere in den USA Derzeit, Zuckerrohr-ethanol aus Brasilien ist das einzige kommerziell verfügbare, kostengünstige, low-carbon Biokraftstoff auf dem Markt verfügbar sind derzeit noch zu treffen, US-RFS2 fortschrittlichen Biokraftstoffen und anderen low – carbon-fuel-Anforderungen.

Weitere wichtige Ergebnisse sind:

Weltweite ethanol-Nachfrage darstellen 12-14% der weltweiten Benzin-pool-2015;Asia-Pacific ethanol-Produktion wird enorm wachsen in den kommenden Jahren und könnte so viel wie 20% der weltweiten ethanol-Produktion bis zum Jahr 2015;Der Hinweis, wenn Indien die eigenen Prognosen wurden realisiert, könnte es schneller sein als Brasilien im ethanol-Produktion und Export bis zum Jahr 2015. Dennoch, trotz Indiens ethanol-Produktion Erweiterung Hart-Projekte, die Brasilien bleibt der weltweit führende Exporteur von Biokraftstoffen.

Abdeckung vor allem ethanol und biodiesel, aber auch ETBE (ethyl-Tertiär-butyl-ether), Zellulose-ethanol und erneuerbaren diesel (auch bekannt als non-ester biodiesel) wo zutreffend, der Globalen Biokraftstoffe Outlook erfasst die aktuellen und für die nahe Zukunft Biokraftstoffe Bild in 35 Ländern in den fünf wichtigsten Regionen der Welt. Die Studie Bewertungen der lokalen und globalen Treibern, öffentliche-und finanzpolitischen Entwicklungen, aktuellen und prognostizierten Kapazität, und die Angebot-und Nachfrage-Prognosen für 2009, 2010 und 2015. In diesem Jahr, die Studie enthält auch eine umfassende matrix von Technologien der nächsten generation, inklusive name des Unternehmens, Beschreibung der Technologie, Entwicklung, status und Kapazität der Anlage. Die Studie überprüft auch den status der vorhandenen Biokraftstoffe Anlagen (Betriebs -, Leerlauf-oder Herunterfahren).

Schreibe einen Kommentar