Ein Schuss zu senken „schlechte“ Cholesterin

Patienten, die nicht in der Lage, die Kontrolle Ihren Cholesterinspiegel mit Medikamenten, eines Tages vielleicht in der Lage zu senken Sie Ihre „schlechte“ Cholesterin, das mit einem Schuss, entsprechend der Forschung präsentiert auf der American Heart Association ‚ s Scientific Sessions 2011.

In seiner ersten vorläufigen menschlichen tests, die Medizin in das neue Schuss senkte low-density-lipoprotein oder „schlechtes“ Cholesterin bei gesunden Freiwilligen erhalten, die die höchste Dosis durchschnittlich 64 Prozent mehr als diejenigen, die erhalten eine inaktive placebo-Injektion.

Das eingespritzte material – targeting ein kürzlich identifiziert Cholesterin-regulator – ist ein monoklonaler Antikörper, der im Labor aus menschlichen protein. Monoklonale Antikörper werden bereits zur Behandlung von bestimmten Krebserkrankungen und anderen Erkrankungen.

In der Studie, die Wissenschaftler erstellt, der monoklonale Antikörper AMG145 deaktivieren, um die Cholesterin-regulator PCSK9, die behindert die Fähigkeit der Leber zu entfernen schlechte Cholesterin aus dem Blut. Also, Dreh es ab, verbessert den Cholesterinspiegel.

„PCSK9 ist das erste Ziel in lipid-Stoffwechsel gehemmt zu werden mit einem monoklonalen Antikörper, und es scheint ein vielversprechender Weg zu sein, um schlechte Cholesterin senken“, sagte Clapton Dias, Ph. D., der leitende Forscher und medizinischen Wissenschaften, Direktor der klinischen Pharmakologie und der frühen Entwicklung bei Amgen, Inc., in Thousand Oaks, Ca.

An der Studie nahmen 54 Männer und zwei Frauen, 18 bis 45 Jahre alt, die gesund waren und nicht die Einnahme von anderen Medikamenten. Die Teilnehmer erhielten eine einzige Injektion, die eine von fünf Dosen AMG145 oder ein placebo. Sechzehn erhielten die Injektionen intravenös, und der andere wurde einfach Injektionen geliefert, dass das Medikament nur unter die Haut.

Nach den Injektionen, schlechtes Cholesterin gemessen wurde Häufig für 85-113 Tage, zusammen mit anderen Labor-Maßnahmen im Zusammenhang mit Herzerkrankungen.

Mit steigenden Dosen von AMG145, Blut-tests ergaben:

Weniger der aktiven form von PCSK9, Niedrigere Werte des schlechten Cholesterin, Gesamt-Cholesterin und apo-B (die primäre protein-Komponente von „schlechtem“ Cholesterin); Keine Wirkung auf Triglyceride, high-density-lipoprotein („gutes“ Cholesterin) oder ein protein in Verbindung mit guten Cholesterin – lipid alle Maßnahmen wurden nicht beeinflusst durch den PCSK9-regler.

„Je mehr PCSK9 wurde gesenkt, die mehr schlechte Cholesterin ging runter,“ sagte Dias. „Mit höheren Dosen, schlechte Cholesterin blieben die senken für längere Zeit.“

Die Injektionen wurden sehr gut verträglich, mit Probanden, die eine AMG145 erleben, nicht mehr Nebenwirkungen als diejenigen, die das placebo.

Die Studie umfasste eine kleine Anzahl der Teilnehmer, und Sie wurden gesund. So ist das Unternehmen die Durchführung einer ähnlichen Studie, die mehrere Dosen von AMG145, um Erwachsene, die statin-Medikamente zur Kontrolle Ihrer Cholesterin.

Wenn AMG145 beweist, sicher und wirksam in weiteren klinischen Studien, es könnte Menschen helfen, nicht in der Lage, die Kontrolle über Ihr Cholesterin mit aktuellen Medikamenten, die auf unterschiedliche Weise arbeiten.

Schreibe einen Kommentar