Emotionale Reaktionen von Personen verknüpft zur Serie der TV-Werbung

Welche Auswirkungen hat eine TV-Werbung auf die Betrachter? Wie bringt Sie eine Veränderung in Ihrem wissen, Emotionen oder Absichten? Diese Fragen bestanden haben, neben der Werbung, seit es begann. Durch eine psycho-physiologische Studie gemeinsam entwickelt von El-Bureau de la Comunicaci-n, die Tecnalia-Zentrum für Angewandte Forschung, und der UPV/EHU, ist es möglich zu Messen, die emotionale Reaktion einer person, um eine Reihe von TV-anzeigen.

Das Ziel der Studie, durchgeführt für die erste Zeit völlig in der baskischen autonomen Gemeinschaft (region), wurde, um etwas Licht auf zwei Haupt-Hypothesen: Auf der einen Seite Werbung mit einem sozialen Inhalt, dass die Verwendung von negativen Bildern, die zeigen, dass Gewalt oder Ekel erreichen eine größere emotionale Wirkung, dass diese mit einem content-basierten, auf positive Einstellungen und auf der anderen, lange Werbespots gelingt, evoziert eine stärkere emotionale Intensität, als die kurze.

Erstens, es wurde bestätigt, dass lange Werbespots sind mehr effektiv selbst erklärt und passen besser auf die zu erwartenden Emotionen der Zuschauer als Ihre kurzen Kollegen, die evoke größere emotionale „Verwirrung“. Mehr anzeigen scheinen auch zu entlocken stärkere emotionale Reaktionen in der person, das gilt auch für negative soziale Werbung. Zweitens, Werbung, die auf soziale oder moralische Verhalten (sowohl in der positiven und negativen Kategorien) erreichen die absoluten Werte für die emotionale Intensität deutlich übertreffen diejenigen der kommerziellen Werbung (sowohl kurz und auch lange).

Diese Erkenntnisse könnten helfen, Agenturen, Medien, Organisationen und Anzeigenkunden zu optimieren, die Rentabilität Ihrer Kampagnen.

40 Filme, 30 freiwillige und ein Puls-Messgerät

So weit, die Fortschritte durch die Neurowissenschaften basieren auf Technologien, die beschäftigen, umständliche Geräte, die „Band“ – das Thema der Labor-und verhindern, dass sein oder Ihr Verhalten beobachtet, der in einer natürlichen Umgebung. Forscher an Tecnalia entwickelt, ein system, dass die Verwendung Lesungen von einem standard-Gerät (commercial heart rate monitor) zur Messung der Valenz der Emotionen eine individuelle Erfahrungen in einem bestimmten moment und zu übertragen, dass Informationen über eine Bluetooth-Verbindung zu einem smartphone.

Das ursprüngliche Ziel des Systems ist die Funktion als ein Mechanismus, um automatisch kommunizieren Emotionen und kann somit verwendet werden, um zu Messen die emotionale Reaktion auf jede Art von Reiz. Bei dieser Gelegenheit waren wir daran interessiert, die Erkennung von Reaktionen auf eine Reihe von TV-Werbespots mit einem Ziel: zu helfen, in der Debatte auf, ob es ratsam ist, zu geben, die öffentlichkeit auf soziale Probleme, die einen positiven oder negativen Charakter.

Dies ist das erste mal, dass diese Technologie verwendet wurde, für die Studien in der Werbung und in der analytischen Methodik wurde speziell für das experiment. Was ist mehr, beide das experiment und die software und Systeme wurden entwickelt, komplett in der baskischen autonomen Gemeinschaft (region).

Die tests wurden in zwei Sitzungen mit 30 Freiwilligen-jeweils unterteilt in drei Gruppen von 5 Personen, 3 Personen eines Geschlechts und 2 des anderen. Ein Herzfrequenz-monitor ausgestattet, um jedem der Teilnehmer zu Messen, deren emotionale Valenz während der Vorführung der 40 Filme (10 tv-spots sozialer Art-mit einem positiven Geschmack und 10 mit einem negativen Inhalt, 10 kommerzielle Werbung ausgestrahlt im nationalen Fernsehen während der zweiten Hälfte des November, in Ihrer vollen Versionen, und die 10 kürzere Versionen dieser gleichen Werbung). Nach der Sendung von jeder video-Sequenz ein schwarzer Bildschirm gezeigt wurde, für eine minute, während jeder Teilnehmer einen Fragebogen ausgefüllt über die Gefühle, die er oder Sie erlebt hatte.

Schreibe einen Kommentar