EU-gefördertes Projekt zu helfen, die Kontrolle Appetit, Bekämpfung von Fettleibigkeit

Die Universität Liverpool ist eine führende £6milllion europäischen Projekt zu entwickeln und testen Sie neue Lebensmittel mit sättigende Eigenschaften zu helfen, die Kontrolle Appetit, verwalten Gewicht und Bekämpfung von Fettleibigkeit.

Sättigungsgefühl-erhöhter Lebensmittel können helfen, mit Energie-Aufnahme und Gewicht-Kontrolle. SATIN – Übersâttigungs-INnovation ist ein fünf-Jahres -, EU-finanziertes Projekt, das zieht gemeinsam mit Experten aus Wissenschaft und Industrie, die zur Herstellung neuer Lebensmittel-Produkte mit modernster Verarbeitung innovation-Techniken. Die Ausnutzung besseren Verständnis der biologischen Prozesse im Magen und das Gehirn, die untermauern, was macht uns das Gefühl „voll“, wird das Projekt bewerten, ob dieser Ansatz eine tragfähige Gewicht-management-tool.

Adipositas ist ein wichtiges Thema der öffentlichen Gesundheit anzusehen, vor denen die Europäische Union und die Verringerung es ist eine Priorität für alle europäischen Regierungen. Es wird geschätzt, dass 60% der Männer, 50% Frauen und 25% der Kinder in Großbritannien übergewichtig bis 2050. Übergewicht hat einen starken Einfluss auf die Gesundheit der Menschen, erhöht das Risiko von Typ-2-diabetes, einige Krebsarten und Herz-und Lebererkrankungen. Die direkten Kosten für den NHS (National Health Service) durch Adipositas verursacht werden geschätzt auf £4,2 Mrd. pro Jahr in Großbritannien. In mehreren europäischen Ländern, die Kosten der Fettleibigkeit schon 5% der öffentlichen Gesundheitsausgaben.

Professor Jason Halford, Direktor der Universität ist die Menschliche Nahrungsaufnahme Verhalten im Labor, sagte: „Menschen, die übergewichtig sind, finden erfolgreiche Gewichtsabnahme und-Wartung notorisch schwierig. Fettleibigkeit ist in der Regel eine Folge von zu hoher Konsum angetrieben durch eine individuelle Natürliche Empfindlichkeit, um Nahrung Reize und das Vergnügen abgeleitet aus Essen mit hohem Fett-und hohen Zucker Lebensmittel.

„Adipöse und übergewichtige Menschen sind weniger wahrscheinlich, um das Gefühl voll nach dem Essen, zum einen wegen der Energie-Dichte Lebensmittel, die Sie bevorzugen, haben eine geringere Auswirkungen auf Magen-Darm-Hormon, das Signale, die helfen, fördern ein Gefühl der Befriedigung und fülle.“

„SATIN zeichnen will, auf unser verbessertes Verständnis der Appetit Ausdruck – wie die Lebensmittel, die wir Essen, Auswirkungen auf Essverhalten und Appetit. Wenn wir Lebensmittel produzieren, die zu füllen der Menschen hin zu einer schnelleren und länger und gut schmecken, dann können wir helfen, moderate Appetit, während die Aufrechterhaltung einer gesunden, ausgewogenen Ernährung.“

SATIN verwenden advanced food processing-Technologien (z.B. fortgeschrittene Formen der Gärung, Vakuum-Technologie, Enzym-Anwendung, Emulsion, ultra-filtration, Trocknung, sublimation und gefrieren, Wärmebehandlung, protein-Modifizierung und-Kapselung) zu ändern, die Struktur der Lebensmittel, die Sättigung beschleunigen, erhöhen das Sättigungsgefühl und reduzieren den Appetit

Zu Datum, die Sättigung-Verbesserung der Lebensmittel-Produkte auf dem Markt nicht wirksam waren oder Ansprechend in Bezug auf Geschmack. Geschmack und hedonistische Erfahrung des Essens über die gesundheitlichen Vorteile des Lebensmittels, das ist der Grund, warum übergewichtige Verbraucher neigen dazu, abzulehnen, niedrig‐Energie, hoch‐Faser-Diäten, obwohl Sie fördern die Gewichtsabnahme. Allerdings ändert sich die Struktur und die Viskosität von Lebensmitteln Strukturen haben auch gefunden worden, um Geschmack beeinflussen, und reduzieren Sie den Genuss des Verbrauchs.

Es gibt eine Reihe von Schlüssel-Stränge, die SATIN-Projekt, das dazu beitragen wird, die Entwicklung und Produktion von neuen Sättigungsgefühl Lebensmittel. Das Projekt wird die Entwicklung neuer in-vitro-biomarker-Profil-Modellen, die Bildschirm-food-Strukturen und identifizieren neue Produkte, die entwickelt werden können, die aufgrund Ihrer sättigende Eigenschaften. Die Struktur der neuen Produkte untersucht werden, die in einem künstlichen Magen-Darm-Modell, das führt zu einem besseren Verständnis, wie sich die Produkte Verhalten sich im Darm und die Wirkung der metabolischen Prozesse auf die Produkte.

Die neuen Produkte, die entwickelt, getestet in Studien am Menschen für Ihre Sättigung Eigenschaften, Ihre Sicherheit und Ihre sensorischen Wirksamkeit. Sie wird auch getestet, um zu sehen, wenn Sie können Steuern, Appetit und induzieren längerfristigen Gewichtsverlust mit einem robusten methodischen Plattform, die erkennt die Auswirkungen von Lebensmitteln und Getränken auf das physiologische system (Magen-Darm-Peptide, Mikroorganismen, fermentation) und gegen psychologische Prozesse und Empfindungen. Diese Plattform erweitert werden, um innovative und umfassende Verfahren, die zukünftigen Leitlinien für die Industrie.

Schreibe einen Kommentar