Exercise-induced wheezing Risiko steigt mit dem asthma-Schweregrad

Durch Sara Freeman, medwireNews Reporter

Exercise-induced wheezing (EIW) ist assoziiert mit der schwere von asthma, nach den Ergebnissen einer großen querschnittstudie durchgeführt, in der japanischen Kinder.

Kinder, die hatten einen asthma-Anfall jeden Tag wurden 24 mal eher EIW mindestens einmal in der Woche, als diejenigen, die hatte keine asthma-Attacken in den vorangegangenen 4 Wochen.

Das Risiko von EIW vier bis sechs mal höher als im Vergleich mit Kindern mit intermittierendem asthma-Attacken.

„Es wird festgestellt, dass die EIW war nicht selten unter den aktuellen asthmatischen Kindern, und die zunehmende schwere der aktuellen asthma assoziiert war mit dem erhöhten Risiko, dass die EIW“, sagt Satoshi Honjo, von der Fukuoka National Hospital, und seine Kollegen in der Allergologie International.

Honjo et al analysierten Daten auf mehr als 184.000 Kinder, rekrutiert aus dem Jahr 1931 Bildungseinrichtungen zur Teilnahme an einer nationalen Umfrage von asthma und anderen allergischen Erkrankungen durchgeführt, die in Japan im Jahr 2008.

Die Kinder rekrutierten sich aus Kindergärten, Grundschulen, junior high schools und high schools und Sie, oder Ihre Eltern, Abschluss der Internationalen Studie zu Asthma und Allergien in der Kindheit Fragebogen.

Die Prävalenz von EIW war gefunden zu sein, 4.8% bei Kindergarten-Alter (3-6 Jahre) die Kinder, die um 4,7% unter denen, die Teilnahme an den Grundschulen (6-8 Jahre), von 17,9% unter denen, die an Realschulen (13-15 Jahre) und 15,4% unter denen, die an high schools (16-18 Jahre).

Der 24,103 Kinder identifiziert als mit aktuellen asthma ist die Prävalenz der europäischen Impfwoche wurde von 20,9%, 28,7% von 76.1% und 73.6%, beziehungsweise. Die Prävalenz von EIW bei Kindern ohne aktuellen asthma-in jedem der vier Bildungsgruppen um 0,8%, 0.7%, 11,6% und 10.0%.

Odds ratios für die EIW aufgrund der mit aktuellen asthma wurden 35.16, 53.63, 24.42-und 25.20, beziehungsweise.

Die Forscher vermuten, dass angesichts der „starke und konsistente“ Zusammenhang zwischen aktuellen asthma-Schweregrad und der europäischen Impfwoche, eine höhere EIW Frequenz könnte bedeuten eine höhere Häufigkeit von asthma-Attacke im Allgemeinen.

Da einige Kinder ohne aktuellen asthma berichtet, EIW, insbesondere unter den Kindern im Alter von 13 Jahren und älter, Sie argumentierten, dass einige Kinder nicht berücksichtigt EIW werden, um einen asthma-Anfall.

„Wenn man die Patienten in dieser Altersgruppe mit Verdacht auf asthma, mögliche Vorhandensein von EIW gebeten werden sollten“, Honjo und team beraten. Während eine bessere asthma-Kontrolle kann eine Verbesserung der europäischen Impfwoche, die Begrenzung Aktivitäten der Schule, eine bessere Kontrolle der europäischen Impfwoche können auch eine bessere asthma-Kontrolle, die Sie vorschlagen.

Lizenziert durch medwireNews mit freundlicher Genehmigung von Springer Healthcare Ltd. ©Springer Healthcare Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Keine dieser Parteien befürworten oder empfehlen jedes kommerzielle Produkte, Dienstleistungen oder Ausrüstung.

Schreibe einen Kommentar