FDA genehmigt Supersonic Imagine Aixplorer Ultraschallsystem

SuperSonic Imagine heute bekannt gegeben, dass es 510K Clearance von der FDA für seine Aixplorer(TM) Ultraschall-system und beginnt auf den Markt und liefern das Gerät in den Vereinigten Staaten. Aixplorer ist das einzige kommerziell verfügbare system dieser Art, das mit dem MultiWave(TM) – Technologie, die bei der Wechselwirkung zwischen konventionellen längs-Wellen und Scherwellen im Gewebe. Das system besteht aus einem alle software-basierten Architektur, die sowohl tadellosen B-mode-Bilder und das erste mal, zeigt das Gewebe Steifigkeit oder Elastizität, die Informationen mit Scherwellen. Als Steifigkeit ist ein zusätzlicher parameter, die Gewebe charakterisiert, bringt Aixplorer Kliniker deutlich verbesserte Diagnose-Informationen.

Aixplorer ist SonicSoftware(TM), die Kraft hinter MultiWave Technology, hat genial profitierte von einer Kombination der modernsten Technologie in der Grafik die Spiele-Industrie und die neueste generation von multi-core-Prozessoren, um eine komplette Ultraschall-system mit erhöhter Geschwindigkeit, Genauigkeit und Flexibilität. Der Effekt dieser innovation ist die überlegene B-Modus-Bild Klarheit und eine offene Tür zu den neuen bildgebenden Modalitäten.

Geschwindigkeit, Genauigkeit und Flexibilität spielen eine große Rolle in, was von vielen als Aixplorer herausragende B-mode-Bild-Qualität. Es bringt grundlegende Verbesserungen zu herkömmlichen imaging von software, verbessert die Erkennbarkeit, quer-und kontrastauflösung und Abgrenzung der Strukturen besser zu charakterisieren Gewebe. MultiWave imaging unterstützt auch TissueTuner, ein einzigartiges tool, das ermöglicht dem Benutzer das einstellen der system-Parameter, um genau zu passen die Geschwindigkeit des Schalls im Gewebe abgebildet.

„Da wir Aixplorer eingeführt hat es eine große Vorfreude auf Ihre Zulassung durch die FDA“, sagte Jacques Souquet, PhD, Präsident von Aix-en-Provence, Frankreich ansässige Unternehmen. „Leading klinischen Forschern in den USA und weltweit berichten, dass das system sorgt für außergewöhnliche klinische Wirksamkeit bei der besseren Charakterisierung von Läsionen. Auf der Basis der Ergebnisse von vielen Aixplorer – B-Modus-Funktionen und ShearWave(TM) – Elastographie als die nächste Stufe und Zukunft des Ultraschalls,“ bestätigte er.

Dr. David Cosgrove, Emeritus Professor of Clinical Ultrasound am Imperial College London und einer von mehreren Prüfärzten über fünfzehn Seiten weltweit mit prospektiven formalen Protokolle erklärte, „Die B-mode-Qualität auf Aixplorer ist der superlative. Wir haben die Gelegenheit gehabt, Sie zu vergleichen mit mehrere Referenzsysteme für Bildgebung der Brust. Time-and-wieder die Aixplorer Bilder wurden mehr enthüllt, mit sauberer, weniger Lärm-Bilder und gestochen scharfen Ränder zu normalen Strukturen und Läsionen.“

Neue bildgebende Modalitäten aufgetaucht, als Aixplorer präsentiert seine patentierte ShearWave Elastographie. Während Scherwellen natürlich existieren im menschlichen Körper, SuperSonic Imagine Entwicklung von neuen MultiWave-Ultraschall-Technologie erzeugt Bilder, die denen nutzen, die Interaktion zwischen Longitudinalwellen oder B-Mode mit Scherwellen. Aixplorer ist das einzige system verfügbar und können generieren, erfassen und berechnen shear wave velocity was in der bi-dimensionale Darstellung des wahren Gewebeelastizität.

ShearWave Elastographie unterscheidet sich von konventionellen oder Belastung Elastographie, die stützt sich auf manuelle Kompression für palpation und ist daher subjektiv und vom Betreiber abhängig. Stattdessen wird ShearWave Elastographie Benutzer-skill unabhängig, da es sich nicht auf Kompression, sondern auf der gleichzeitigen Nutzung beider Ultraschallwellen und Scherwellen zu beurteilen, Gewebe Steifigkeit. ShearWave Elastographie nutzt remote palpation, um eine Objektive Beurteilung von Gewebe Steifigkeit in Echtzeit mit Farbe-codiert-mapping. Darüber hinaus werden die Ergebnisse reproduzierbar sind und von den Verletzungen, die überwacht werden können im Laufe der Zeit.

Bereitstellung von lokalen Gewebeelastizität Informationen in Echtzeit genannt, die für bedeutende technologische Durchbrüche in der medizinischen Ultraschall-imaging-Bereich. Erfassung von Scherwellen in Gewebe erfordert den Erwerb raten von mindestens 5000 Hz, während konventionelle Ultraschall Erwerb Geschwindigkeiten etwa 100 Hz. Mit UltraFast(TM) Imaging, Aixplorer erwerben können Daten mit Geschwindigkeiten von bis zu 20.000 Hz, die ist 200-mal schneller als herkömmliche Ultraschall.

Die Bedeutung dieser Technologie betont wurde von Ellen Mendelson, MD, Professor der Radiologie an der Feinberg School of Medicine, Northwestern University, der vorschlug, dass „Wir erwarten, dass Supersonic Imagine ShearWave-Elastographie, die keine manuelle Kompression, zu ergänzen, die die Spezifität der Brust-Ultraschall-Untersuchungen. Diese neuartige Technologie ermöglicht die Messung von Gewebe Steifigkeit zu erhalten in Sekunden, leicht und reproduzierbar mit dem gleichen Wandler zu beschreiben, das B-mode-BI-RADS(R) – Funktionen von gutartigen und bösartigen Brust Massen.“

Schreibe einen Kommentar