Forscher ausgezeichnet $12M, um zu studieren Pathologie der schweren Verletzungen der Lunge

Forscher an der Universität von Illinois an Chicago-College von Medizin ausgezeichnet wurden mehr als 11,7 Millionen US-Dollar zur Untersuchung der Pathologie der schweren Schädigung der Lunge.

Die Studie, die Teil einer multi-Säulen-Untersuchung in der akuten Lungenschädigung, oder ALI, finanziert durch das National Heart, Lung und Blut-Institut, die Nationalen Institute der Gesundheit.

ALI und seine noch mehr schwere form der akuten respiratorischen distress-Syndrom, infolge von Lungenödem — undichte Blutgefäße — und Entzündungen. Direkte Verletzungen der Lunge von der Infektion oder indirekte Verletzungen durch trauma, sepsis, Pankreatitis, Transfusionen, Strahlung oder Drogen-überdosis auslösen, ALI. Es ist fatal, die fast 40 Prozent der Zeit.

„Wir sind nun bereit, um die sehr wichtige, klinisch relevante Aspekte des pathobiology von ALI und Untersuchung neuartiger therapeutischer Ansätze“, sagte Natarajan, Programm-Direktor und professor von Pharmakologie und von Medizin an der UIC, die studiert ALI für 20 Jahre. Natarajan auch co-leitet das Institut für Personalisierte beatmungsmedizin an der UIC mit Dr. Joe G. N. „Überspringen“ Garcia, University of Illinois Vizepräsidenten für Gesundheits-Angelegenheiten, UIC-Vizekanzler für Forschung und Earl M. Bane Professor der Medizin.

Die NIH-Programm-Projekt Grant ist eine interdisziplinäre Untersuchung eines bio-aktiven lipid, das so genannte sphingosin-1-phosophate, oder S1P und dessen Rezeptoren und Ihre Rolle in der Lungen-Zell-Signaltransduktion, Entzündung und Verletzungen, die durch sepsis oder Strahlung.

Ein Projekt, geführt von Natarajan, Tier-und Zellkultur-Modellen zu untersuchen, wie die S1P generiert, die innerhalb der Zellen und wie es übt eine schützende Wirkung in ALI-eine Wirkung, die Garcia, Natarajan und Ihre Mitarbeiter hatten zuvor gezeigt, die in Tier-Modellen von ALI.

Ein zweites Projekt unter der Leitung von Garcia, wird die Untersuchung der Rolle von S1P-Rezeptoren in ALI.

„Dr. Garcia bringt cutting-edge know-how in den Bereichen Genomik, Genetik und der klinischen Medizin an das Projekt“ Natarajan sagte, „und wird sich mit der sehr wichtigen Frage der Modulation des S1P-Rezeptoren zu vereiteln, ALI.“

Dr. Steve Dudek, associate professor in der Lungen -, kritischen Sorgfalt und der Schlafmedizin an der UIC-Leitung ein drittes Projekt, arbeiten mit Forschern an der City University von New York zu entwickeln, die Analoga von S1P und einem anderen Molekül zu erhöhen, deren therapeutisches Potenzial.

„Unser Ziel ist schliesslich der Entwicklung von Medikamenten, die Arbeit durch das Institut für Personalisierte beatmungsmedizin, um tatsächlich testen Sie einige dieser Analoga in der klinischen Einstellung“, sagt Natarajan.

Das Letzte Projekt, unter der Leitung von Dr. Jeffrey Jacobson, associate professor in der Lungen -, kritischen Sorgfalt-und Schlaf-Medizin, und Dr. Ralph Weichselbaum, Leiter der Dienste für Radioonkologie an der UIC und Präsident der Strahlung und zelluläre Onkologie an der Universität von Chicago, wird untersucht, ALI mithilfe der strahleninduzierten Lungenschädigung Tier-Modell.

„Strahlung kann auch zu ALI in die Menschen“, sagt Natarajan. „Diese Studie ist wahrscheinlich die Erleichterung der Entwicklung von maßgeschneiderten S1P-Analoga allein oder in Kombination mit Statinen zur Bekämpfung der verschiedenen Formen von ALI.“

Natarajan sagte, das team „will schnell vom Labortisch zum Krankenbett, Wege zu finden, um zu minimieren die Schädigung der Lunge, und treiben den Patienten auf dem Weg der schnellen Genesung.“

Schreibe einen Kommentar