FRC fordert Obama zur Unterstützung der unter Ausschluss der Abtreibung Abdeckung von Gesundheits-Pläne

Perkins: ‚Herr Präsident, Wenn Sie meinen, Was Sie Sagen, Unterstützen die Stupak Amendment“

Über das Wochenende, das Weiße Haus veröffentlicht, die Präsident Obamas wöchentlichen video-Adresse, in der der Präsident fälschlicherweise angegeben, dass Abtreibung Abdeckung ist nicht beauftragt, unter seiner health care reform plan. Letzte Woche hat sich der Präsident beschuldigt, FRC und andere Gegner, um seinen plan der Zerschlagung der 9. Gebot.

Jedoch, und sogar Mitglieder des Kongresses innerhalb der Präsident der eigenen Partei in Frage stellen, seine Forderungen über Abtreibung Finanzierung in der Gesundheits-überholung. In der heutigen Zeit-Magazin, Michigan Demokratische Kongressabgeordnete Bart Stupak, sagt Präsident Obama, die entweder nicht verstehen, die bill, oder „wenn er es gewahr wird, und er macht diese Aussagen, dann ist er irreführend Menschen.“

Family Research Council-Präsident Tony Perkins hatte dies zu sagen:

„Präsident Obama scheint zu betrachten Sprache als einen Zauberstab, den er nutzen kann, um die Realität zu verändern. Aber wie sehr er protestiert, er ändert nichts an der Tatsache, dass nach den Bestimmungen seiner Gesundheit Vorschläge der Bundesregierung zur Finanzierung der Abtreibung. Von TIME Magazine, the Associated Press zu hochrangigen Mitgliedern seiner eigenen Partei, mehr und mehr führende Gesetzgeber, Kommentatoren und Politik-Analysten erkennen, dass die Steuerzahler würde in der Tat, zahlen für Abtreibungen, die unter der Obama-Krankenversicherung-regime.

„Der Präsident ergriffen hat, um das zitieren der Schrift, so erlauben Sie mir zu zitieren, die Worte Jesu, die Roten Buchstaben in das Neue Testament, wo Er sagt:“ lasst euer ja ja und euer Nein Nein.‘ Herr Obama weiß sehr gut, dass die „current ban“ bekannt als der Hyde Änderung verhindert, dass Steuergelder für Abtreibung, aber er wusste nicht, befürworten die Aufnahme dieser änderung in der health care bill.

„Herr Präsident, wenn das, was Sie sagen, wahr ist, warum nicht lassen Sie Ihre ’nicht ohne‘ und sagen, Kongress zu akzeptieren, dass man sich mit den änderungen, dass würde verhindern, dass Abtreibung als Teil der Regierung Gesundheits-plan? Wenn du meinst, was du sagst, ich fordere Sie auf, zeigen Sie Ihre Unterstützung für Kongressabgeordnete Bart Stupak – änderung, die verhindert, dass Steuerzahler-Dollar von der Zahlung für die Abtreibung Abdeckung,“ Perkins sagte.

Letzten Monat die House Energy and Commerce Committee lehnte die Stupak Abänderung und stattdessen nahm eine änderung angeboten, die von US-Rep. Lois Capps (D-CA), die explizit erlaubt, Abtreibung Berichterstattung in der Haus-Rechnung.

„Letzte Woche habe ich einen Brief an das Weiße Haus bat die Verwaltung für eine Diskussion über diese Fragen, so dass Sie möglicherweise der Klärung dieser Abweichungen und ergreifen Sie die Gelegenheit, um line-up Ihre Rede mit Ihren Aktionen.

„Bis der Präsident lässt sein“ ja ja und Nein Nein,‘ wir können nicht eine echte Debatte über die wichtigsten ethischen und moralischen Verpflichtung, bei der sichergestellt wird, dass alle Amerikaner Zugang zu erschwinglicher Gesundheitsversorgung, eine wir freuen.“

Schreibe einen Kommentar