Gesundheit-reform Politik: GOP-Kampagne gegen das Gesetz; die Dems haben gemischte Strategie

Die Associated Press: „Selbst wenn es den Republikanern gelingt, jenseits jeder aktuellen Vorhersagen und erfassen sowohl der Senat und das Haus, Sie würden nicht genug GOP Stimmen zu überwinden-Präsident Barack Obamas veto.“ Aber, Sie könnten die Ausübung des „congressional macht des Geldbeutels, der Leugnung der Verwaltung Milliarden Dollar … Konfrontiert mit einem Oppositionellen Kongress „defunding“ seine Gesundheits-plan, würde Obama macht einen stand? Würde er riskieren, das Herunterfahren der Gesundheit und Human Services-Abteilung, die IRS, oder vielleicht sogar die ganze Regierung? ‚An diesem Punkt, ist er alles andere loslassen?“, fragte der ehemalige Rep. Tom Davis, ein Virginia Republikaner, gewählt in den GOP-Welle 1994.‘ … Auch wenn die Republikaner gewinnen “ werden, können Sie schlagen Ihre Brust und sagen Sie nicht, finanzieren die Umsetzung des Gesetzes, aber ich denke, das Gesetz ist das Gesetz, und wenn Sie können es nicht ändern, dann, ehrlich gesagt, Sie haben eine Verantwortung, die zu tragen es aus,‘ [House majority Leader Steny] Hoyer sagte:“ (Alonso-Zaldivar, 9/7).

Politisch, auf die Beziehung zwischen Obama und die Möchtegern-Lautsprecher, wenn die GOP gewinnt eine Mehrheit im Haus, John Boehner: „Das Weiße Haus behauptet, es hat versucht Boehner, nur die ausgeschlossen werden. Boehner antwortet, dass er nie hört, von Obama oder ein anderer Regierungsvertreter, auch nicht durch Mittelspersonen, und dass jeder parteipolitischen Pattsituation hat der Präsident Schuld“ (Sherman und Bresnahan, 9/8).

In einer separaten Geschichte, Politico berichtet, dass Demokraten planen, Gesundheits-reform zu Ihrem Vorteil „in den wenigen Liberalen Bezirke mit den sitzen, die Republikaner oder nicht obliegt, ausgeführt werden für Wiederwahl, wie der Louisiana 2. Hawaii 1. und Illinois 10…. Rep. Chris Van Hollen (D-Md.), Vorsitzender des Democratic Congressional Campaign Committee, ist in Louisiana 2. Bezirk [Mittwoch], um co-Gastgeber einer Podiumsdiskussion über das Recht, mit Demokratischen Kandidaten Cedric Richmond. … Demokraten sehen die New Orleans-Gebiet-Gebiet als ein guter pickup Gelegenheit in diesem Herbst“ (Haberkorn, 9/7).

Die New York Times: „FiveThirtyEight-Blog schreibt, dass die meisten Demokratischen Kandidaten sind vorsichtig bei der Gesundheitsreform: „eher als eine Angelegenheit von einzigartiger Bedeutung, das Gesundheitswesen ist stattdessen ein patchwork von Problemen beitragen, um eine heikle politische Umfeld für die Demokraten, eine Analyse der Kampagnen-Websites schlägt vor, in der Sie einige zukunftsgerichtete Botschaften für die Wähler.“ In einer Analyse von 33 „toss-up“ – Bezirke, FiveThirtyEight ‚ s Nate Silber, gefunden 79 Prozent der Demokraten hervorgehoben Gesundheitsversorgung während 97 Prozent der Republikaner hat (Silber, 9/7).

Fox News: Einige Demokraten sind, die eine Kampagne gegen die Gesundheit überholung oder übrigen ganz leise auf die Frage. „Eine Demokratische Gesetzgeber sagt, dass Sie darüber nachdenkt, Ihre Familie sowie Ihre Bestandteile. „Es ist, warum ich habe gegen all die Rettungsschirme und die Milliarden-dollar-Gesundheits-plan‘, sagte Rep. Stephanie Herseth Sandlin, D-S. D. … [Währenddessen] – anzeigen für die Reps. Jason Altmire von Pennsylvania, Glenn Nye von Virginia, und Bobby Hell of Alabama verfügt über Wähler oder die Sprecher loben, die der Gesetzgeber für Ihre unabhängige Streifen. Andere Gesetzgeber zu sein scheinen, so schnell wie Sie können von der überholung, als wenn das Recht nie passiert ist“ (Winkel und Clark, 9/7).

Der Hügel: Und der Kopf von einer Gruppe namens “ Nationale Ärzte Tea Party wirft der American Medical Association als „self-serving“ für die Unterstützung der Gesundheitsreform. „San Diego Anästhesisten Adam, Dorin, Gründer von PhysiciansAgainstObamacare.org schreibt in die Herbst-Ausgabe des Journal of American Physicians and Surgeons, dass die AMA ist mehr daran interessiert, Ihr prestige und finanzielle Verträge, die als ärzte-Interessen. … Die AMA Rundweg verweigert die Behauptung“ (Pecquet, 9/7).

Endlich, die Hügel, Die Berichte in eine separate Geschichte, dass der Präsident der wirtschaftspolitischen agenda, die die Timings von anderen gesundheitlichen Rechnungen ausstehende im Kongress. „Der Senat am Dienstag ist immer noch erwartet, bis auf zwei änderungen zu einem kleinen Unternehmen Rechnung beeinflussen, eine Steuer-filing-Anforderung erstellt durch die Gesundheitsreform Gesetz. Eine änderung von Sen. Mike Johanns (R-Neb.) würde die Beseitigung der Bestimmung, Wonach Unternehmen, die mehr zu berichten-Einkäufe (auf Warenwert mehr als $600) der IRS.“ Lebensmittelsicherheit Rechnung, jedoch bereit ist, sich zu bewegen, aber es ist unklar, Wann oder ob es (Pecquet, 9/7).

Dieser Artikel wird veröffentlicht mit freundlicher Erlaubnis von unseren Freunden an Der Kaiser Family Foundation. Sie können die gesamte Kaiser Daily Health Policy Report, Suche Archive, oder melden Sie sich für E-Mail-Zustellung ausführliche Berichterstattung über gesundheitspolitische Entwicklungen, Debatten und Diskussionen. Der Tägliche Gesundheitspolitik-Bericht wird veröffentlicht Kaisernetwork.org ein kostenloser service von Der Henry J. Kaiser Family Foundation. Copyright 2009 Advisory Board Company und Kaiser Family Foundation. Alle Rechte vorbehalten.

Schreibe einen Kommentar