„Global Pulse‘ fasst Ereignis starten von USAID Kind überleben social-media-Kampagne

Bei einer Veranstaltung am Montag starten USAID „Jedes Kind Verdient einen Fünften Geburtstag“ social-media-Kampagne, USAID Administrator Rajiv Shah beschrieben, wie $30 im Wert von Materialien, die in einem Rucksack trug er auf der Bühne, einschließlich Zink gegen Durchfall und Impfstoffe, um zu verhindern, dass Pneumokokken-Krankheiten „führen zu einer massiven Reduzierung der vermeidbaren Kindersterblichkeit in den Entwicklungsländern,“ GlobalPost „Global Pulse“ – blog berichten. Wenn der Rucksack und die Kampagne, die die Nutzung des 5. Geburtstags Fotos von prominenten, Gesetzgeber und politische Entscheidungsträger „, die für kraftvolle Symbole,“ das Ereignis „grub ein wenig tiefer“ , „highligh[t] zahlreiche Herausforderungen, vor der die großen US-amerikanischen Regierung advocacy-Anstrengungen auf die überlebenschancen von Kindern, die enthält eine Sammlung von Welt-Gesundheits-Führer in Washington im Juni zu schieben, einen neuen plan zur Verringerung der vermeidbaren Todesfälle bei Kindern zu null“ der blog sagt.

Teilnahme an einer Podiumsdiskussion auf der Veranstaltung, Michael McCurry, Pressesprecher unter Ex-Präsident Bill Clinton und co-chair der Kommission auf Präsidentschafts-Debatten, sagte, „Dies ist ein hartes Problem zu erhöhen, besonders in einem Wahlkampf-Jahr. … Was braucht es für einen Präsidenten, engagiert und denken über diese Themen? Gerade jetzt, wir haben nicht diese. Wir haben keine chance in der Hölle, um es zu bekommen, wuchs in der Präsidentschafts-Debatten, es sei denn, alle in diesem Saal hat etwas dagegen,“ laut „Global Pulse.“ Jury-Mitglied Amanda Glassman, Direktor der Globalen Gesundheitspolitik der Mitte für Globale Entwicklung, darauf hingewiesen, es gibt drei große Ziele oder Ereignisse, die in diesem Sommer im Zusammenhang mit der globalen und Gesundheit „sagte, dass die US-Regierung musste aufhören zu versuchen, zu fördern, mehrere Globale Gesundheitsfragen und sich auf,“ entsprechend dem blog. Ariel Pablos-Mendez, Assistent administrator der USAID für die Globale Gesundheit auch ein Diskussionsteilnehmer, „würde nicht sagen, dass das Kind überleben könnte, das einzige Problem, aber er sagte: „Wir müssen zusammenkommen, mit einer Stimme zu machen, in diesem Fall, die“ blog-Staaten (Donnelly, 4/24). Ein webcast der Veranstaltung ist online verfügbar.

Dieser Artikel wurde von nachgedruckt kaiserhealthnews.org mit freundlicher Genehmigung von der Henry J. Kaiser Family Foundation. Kaiser Gesundheit News, ein redaktionell unabhängigen Nachrichtendienst ist ein Programm der Kaiser Family Foundation, einer überparteilichen Gesundheitspolitik Forschungseinrichtung Unbeteiligte mit Kaiser Permanente.

Schreibe einen Kommentar