GOP-Bericht: Obama-corporate advisors sagen, health-Gesetz wird die Kosten erhöhen

Der Bericht von republikanischen Mitarbeiter des House Energy and Commerce Committee auch behauptet Beratern geraten haben, große Arbeitgeber, um die drop-Mitarbeiter-Versicherungsschutz nach dem Austausch kommen online 2014. Demokraten sagen, der Bericht nimmt Kommentare aus dem Zusammenhang, man nennt es „irreführend, ungenau, widersprüchlich.“

Das Wall Street Journal: die Arbeitgeber Werden Beraten, Ablegen Gesundheit InsuranceConsultants gesagt haben, einige große Arbeitgeber, Sie können Geld sparen, indem er Krankenkassen in 2014 und Trichterbildung Mitarbeiter in Versicherungs-Börsen unter dem neuen Gesundheits-Gesetz, laut einem Bericht des congressional Republikaner (Radnofsky, 4/26).

Reuters: Republikaner Bericht Blasts Obamas Healthcare LawRepublicans am Donnerstag erließ einen politisch motivierten Bericht, der zitiert Präsident Barack Obama corporate advisers als die Vorhersage seiner 2010 Gesundheitswesen überholung würde sich erhöhen, nicht senken – die Kosten der Pflege. Der Bericht, freigegeben, als das oberste Gericht wiegt das Schicksal der Obama-Gesundheitswesen-Gesetz, wurde zusammengestellt von der republikanischen Mitarbeiter des House of Representatives Energie-und Handelskammer Ausschuss mit der Eingabe von großen Unternehmen wie General Electric, Southwest Airlines und American Express (Morgan, 4/26).

CQ HealthBeat: Energy And Commerce Committee GOP Bericht Funken Proteste Von DemocratsCompanies auf die Obama-administration President ‚ s Council on Jobs and Competitiveness sagen, dass die health-care-Gesetz, erhöhen sich Ihre Kosten für die Gesundheitsversorgung und führen einige Firmen zu stoppen, bietet Krankenversicherung für Arbeiter, nach Haus Energie-und Handelskammer Republikaner in einem neuen Bericht. Aber Demokraten sagen, dass die Republikaner verdrehen, Aussagen aus dem Zusammenhang und mit falschen Informationen. Der Bericht des Unterausschusses für Aufsicht und Untersuchungen, die veröffentlicht wurde am Donnerstag weiterhin einen Kampf zwischen den Vertragsparteien über die Auswirkungen der 2010 Gesundheitswesen Gesetz (Adams, 4/27).

Dieser Artikel wurde von nachgedruckt kaiserhealthnews.org mit freundlicher Genehmigung von der Henry J. Kaiser Family Foundation. Kaiser Gesundheit News, ein redaktionell unabhängigen Nachrichtendienst ist ein Programm der Kaiser Family Foundation, einer überparteilichen Gesundheitspolitik Forschungseinrichtung Unbeteiligte mit Kaiser Permanente.

Schreibe einen Kommentar