Hohe Testergebnisse produzieren nicht ähnliche Steigerungen der kognitiven Fähigkeiten

Zur Bewertung der Schulqualität, die Mitgliedstaaten verlangen, dass die Studenten zu nehmen standardisierte tests; in vielen Fällen, passieren solche tests ist notwendig, um zu erhalten eine high-school-Diplom. Diese high-stakes-tests haben auch gezeigt worden, um vorherzusagen, Schüler künftige Bildungsniveau und Erwachsenen Beschäftigung und Einkommen.

Solche tests dienen zur Messung der Kenntnisse und Fähigkeiten, die Schülerinnen und Schüler in der Schule – was Psychologen nennen „crystallized intelligence“. Jedoch Schulen, deren Schüler haben die höchsten Gewinne auf Testergebnisse produzieren nicht ähnliche Gewinne in „Fluide Intelligenz“ – die Fähigkeit, abstrakte Probleme zu analysieren und logisch zu denken – laut einer neuen Studie von MIT-Neurowissenschaftler arbeiten mit der Bildungs-Forscher an der Harvard University und der Brown University.

In einer Studie von fast 1.400 Achtklässler in der Boston public school-system, fanden die Forscher heraus, dass einige Schulen erfolgreich, die Ihre Schüler erreicht souverän auf der Massachusetts Comprehensive Assessment System (MCAS). Diejenigen allerdings, die Schulen hatten fast keine Wirkung auf die Leistungen der Studierenden in tests für Fluide Intelligenz Fähigkeiten wie Arbeitsgedächtnis-Kapazität, die Geschwindigkeit der Informationsverarbeitung und die Fähigkeit zum lösen abstrakter Probleme.

„Unsere ursprüngliche Frage war diese: Wenn Sie eine Schule, die effektiv helfen, Kinder aus den unteren sozioökonomischen Umgebungen, indem Sie Ihre Ergebnisse und verbessern Sie Ihre Chancen, aufs college zu gehen, dann sind solche Veränderungen begleitet durch Gewinne in weitere kognitive Fähigkeiten?“, sagt John Gabrieli, der Grover M. Hermann Professor für Gesundheitswissenschaften und Technologie, professor des Gehirns und der Kognitionswissenschaften und senior-Autor eines in Kürze erscheinenden Psychologischen Wissenschaft Papier beschreibt die Ergebnisse.

Stattdessen fanden die Forscher, dass die pädagogischen Praktiken entwickelt, um das wissen und steigern die Testergebnisse nicht verbessern, Fluide Intelligenz. „Es scheint nicht, wie Sie diese Fähigkeiten kostenlos in der Weise, dass Sie hoffen könnten, einfach, indem Sie viel lernen und ein guter Schüler“, sagt Gabrieli, der auch ein Mitglied der MIT McGovern Institut für Hirnforschung.

Die Messung der Wahrnehmung

Diese Studie wuchs aus einer größeren Anstrengung, Maßnahmen zu finden, jenseits von standardisierten tests, die Vorhersagen kann, langfristigen Erfolg für die Studierenden. „Als wir begannen, die Studie, ist es uns aufgefallen, dass es erstaunlich wenig Bewertung von verschiedenen Arten von kognitiven Fähigkeiten und wie Sie sich auf die bildungsergebnisse,“ Gabrieli sagt.

Die Daten für die Psychologische Wissenschaft-Studie kam von Studenten, die an traditionelle, charter -, und Prüfung Schulen in Boston. Einige dieser Schulen haben großen Erfolg hatte die Verbesserung Ihrer Schülerinnen und Schüler MCAS erzielt – einen Schub, Studien gefunden haben, auch übersetzt, um eine bessere Leistung auf dem SAT und Advanced Placement-Prüfungen.

Die Forscher errechneten, wie viel der variation in den MCAS erzielt wurde, aufgrund der Schule, die die Schüler besucht. Für MCAS erreicht souverän in Englisch, Schulen entfielen 24 Prozent der variation, und Sie entfielen 34 Prozent auf die Mathematik MCAS variation. Allerdings, die Schulen machten sehr wenig von der variation in der fluid-kognitive Fähigkeiten – weniger als 3 Prozent für alle drei Fähigkeiten zusammen.

In einem Beispiel ein test der Flüssigkeit denken, die Studenten wurden gebeten, zu entscheiden, welche der sechs Bilder abgeschlossen, die fehlenden Teile eines Puzzles – eine Aufgabe, die integration von Informationen, wie Form, Muster und Ausrichtung.

„Es ist nicht immer klar, welche Abmessungen Sie haben, um Aufmerksamkeit zu bekommen, das problem zu korrigieren. Das ist, warum wir nennen es fluid, weil es die Anwendung von Logik und Argumentation Fähigkeiten in neuen Kontexten“, sagt Amy Finn, ein MIT-postdoc und Erstautor der Studie.

Noch stärkere Evidenz aus einem Vergleich von über 200 Studierenden, die hatte in einer Lotterie für die Zulassung zu einer Handvoll von Boston überzeichnet charter-Schulen, von denen viele erreichen starke Verbesserung in MCAS erzielt. Die Forscher fanden, dass Studenten, die wurden nach dem Zufallsprinzip für die Teilnahme ausgewählt, high-performing-charter-Schulen deutlich besser auf die Mathe MCAS als diejenigen, die nicht gewählt wurden, aber es wurde keine entsprechende Zunahme flüssige Intelligenz erreicht souverän.

Jedoch, die Forscher sagen, Ihre Studie ist nicht über den Vergleich von charter-Schulen und Stadtteil-Schulen. Eher zeigte die Studie, dass, während die Schulen der beiden Arten unterschiedlich in Ihren Auswirkungen auf die Testergebnisse, die Sie nicht unterscheiden sich in Ihrem Einfluss auf die flüssigen kognitiven Fähigkeiten.

Die Forscher planen, weiter verfolgen diese Studenten, die jetzt in der 10ten Klasse, zu sehen, wie Ihre akademischen Leistungen und andere life outcomes zu entwickeln. Sie haben auch damit begonnen, an einer neuen Studie des high-school-Senioren, zu verfolgen, wie Ihre standardisierten Tests und kognitive Fähigkeiten beeinflussen die Hebesätze der college-Besuch und Abschluss.

Implikationen für die Bildung

Gabrieli stellt fest, dass die Studie sollte nicht dahingehend interpretiert werden, entscheidend von Schulen, die Verbesserung Ihrer Schülerinnen und Schüler MCAS erzielt. „Es ist wertvoll, um push-up der kristallisierten Fähigkeiten, denn wenn Sie das tun können, mehr Mathematik, wenn Sie Lesen einen Absatz und beantworten Verständnisfragen, all diese Dinge sind positiv“, sagt er.

Er hofft, dass die Ergebnisse ermutigen, Bildungs-Politik, zu prüfen, indem Praktiken, die Verbesserung der kognitiven Fähigkeiten. Obwohl viele Studien haben gezeigt, dass die Studierenden‘ fluid kognitiven Fähigkeiten Vorhersagen, Ihre Akademische Leistung, solche Fähigkeiten sind selten explizit gelehrt.

„Schulen verbessern können, kristallisierte Fähigkeiten, und jetzt könnte es eine Priorität, um zu sehen, ob es gibt einige Methoden für die Verbesserung der Flüssigkeit, als auch,“ Gabrieli sagt.

Einige Studien haben gefunden, dass die pädagogischen Programme, die sich auf die Verbesserung der Gedächtnis, Aufmerksamkeit, Exekutive Funktion und induktive Argumentation Fluide Intelligenz steigern kann, aber es gibt noch viel Uneinigkeit darüber, welche Programme sind konsequent wirksam.

Schreibe einen Kommentar