ImThera Medical startet die aura6000 neurostimulation system für die Behandlung von Obstruktiver Schlaf-Apnea

Heute, an der American Academy of Otolaryngology-Head and Neck Surgery annual meeting, ImThera Medical, Inc. enthüllt sein neues Produkt, die aura6000™ neurostimulation system für die Behandlung von Obstruktiver Schlafapnoe (OSA).

Mehr als 800.000 Patienten in den USA jedes Jahr diagnostiziert mit OSA. Während Continuous Positive Airway Pressure (CPAP) ist die etablierte Therapie, Studien zeigen, dass nur 54% der Patienten erfüllen mit CPAP. Laut dem Executive Director der American Schlafapnoe Association, Edward Grandi, “die Bereitstellung von effektiven Optionen für die Behandlung ist wichtig, um erfolgreich die Adresse des Schlaf-Apnoe-Krise. Je mehr Möglichkeiten es gibt, um erfolgreich zu behandeln OSA, desto wahrscheinlicher sind wir zu erreichen die 20 Millionen plus unbehandelten Patienten.“

Die aura6000 basiert auf ImThera die Gezielte Hypoglossal Neurostimulation (THN) Schlaftherapie™ liefert neurostimulation auf der Zunge während des Schlafes. Das system besteht aus einer chirurgisch-gelegt multi-Kontakt-Elektrode, die speziell für den hypoglossal Nerv, und ein Draht (lead) , verbindet die Elektrode bis zu einer programmierbaren implantierbaren Impulsgenerator (IPG), die in der vorderen Brustwand. Das Gerät liefert Muskeltonus key Zunge, die Muskeln und verhindert, dass die Zunge vor dem Zusammenbruch in die oberen Atemwege, wodurch eine normale Atmung während des Schlafes.

Das system ist extern programmierbar, speziell für jeden Patienten und re-zahlen. Externe Komponenten umfassen eine Patienten-controller/Ladegerät und ein Arzt, den notebook-PC die auch die aura6000 Klinische Manager THN-Schlaf-Therapie-Arzt-software. Eine Ausrichtung auf mehrere zungenmuskulatur zu liefern Therapie, er arbeitet im open-loop, kontinuierlichen Modus während des Schlafes, die nicht erfordern komplexe trigger (closed-loop) Methoden und sensoren. Die aura6000 die IPG ist ein multi-current-source-design und misst nur über 11 Kubikzentimeter Volumen.

“Wir sind sehr aufgeregt, um mit unserer Technologie bei der AAO-HNS in unserer Heimatstadt San Diego. Die aura6000 entwickelt wurde, von einem hervorragenden team von Ingenieuren, Wissenschaftlern und Lieferanten in Rekordzeit und werden in europäischen klinischen Studien in Kürze,“ sagte Marcelo G. Lima, Chairman, President und CEO von ImThera Medical.

ImThera ist die Teilnahme an dieser jährlichen Veranstaltung zu erkunden zusätzlichen europäischen klinischen Prüfzentren. Das Unternehmen wird zu einem späteren Zeitpunkt feststellen Zinsen in den USA die Teilnahme an US-klinischen Studien, sobald die erforderlichen Genehmigungen eingeholt wurden.

Schreibe einen Kommentar