Indien-host-parallel-Konferenz für diejenigen, die nicht an Internationalen AIDS-Konferenz in USA

„Wenn Akteure aus der ganzen Welt konvergieren in Washington im nächsten Monat zur Teilnahme an der Internationalen AIDS-Konferenz (IAC) zu teilen Ihre Erfahrungen und Bewertungen beeinflussen Sie sowohl populäre und offizielle Wahrnehmungen und Praktiken in der Bekämpfung von HIV/AIDS, Indien Gastgeber für die parallel-Veranstaltung für diejenigen, die nicht machen es dort,“ der Hindu-Berichte. „Die Veranstaltung wird organisiert in Kolkata von Durbar Mahila Samanway Samiti (DMS) – ein Dachverband von über 65.000 sex-Arbeiter in West Bengal, in Zusammenarbeit mit dem Global Network of Sex Work-Projekt (NSWP),“ die Zeitung hinzu.

„Zum ersten mal in mehr als 20 Jahren, die USA … ist Gastgeber der Konferenz,“ die „wird stattfinden vom 22. Juli bis 27,“ the Hindu schreibt. „Aber die US-Regierung die strikten Reisebeschränkungen für Sexarbeiterinnen wird bar viele von Ihnen aus der Teilnahme an der Veranstaltung, Samarjit Jana, die Vorsitzende der Internationalen AIDS-Konferenz in Indien und Gründer Mitglied der DMS sagte der Hindu,“ schreibt die Zeitung und fügt hinzu, „Die Kolkata zu erfüllen, wird erwartet, an der über 900 Delegierte aus der ganzen Welt, einschließlich der USA,“ und „[t]hier werden die Satelliten-Kommunikation zwischen den beiden Konferenzen, so die Konferenz-hub in Kolkata ergänzen die Haupt-Konferenz, durch die Erleichterung der sex-Arbeiterinnen und anderen Stakeholdern Beteiligung“ (Dhar, 6/10).

Dieser Artikel wurde von nachgedruckt kaiserhealthnews.org mit freundlicher Genehmigung von der Henry J. Kaiser Family Foundation. Kaiser Gesundheit News, ein redaktionell unabhängigen Nachrichtendienst ist ein Programm der Kaiser Family Foundation, einer überparteilichen Gesundheitspolitik Forschungseinrichtung Unbeteiligte mit Kaiser Permanente.

Schreibe einen Kommentar