Juvaris Biotherapeutika schließt das erste nahe an Serie-B-Finanzierung durch Eigenkapital

Juvaris Biotherapeutika, Inc., ein Biotechnologie-Unternehmen, Entwicklung von Adjuvans-Impfstoffe für Infektionskrankheiten, hat angekündigt, dass es nach dem ersten dicht auf den Serie-B-equity-Finanzierung von bis zu $25 Millionen, geführt von SV Life Sciences “ (SVLS) zusammen mit dem bestehenden investor Kleiner Perkins Caufield & Byers (KPCB). In Verbindung mit der Finanzierung, Michael Ross, Ph. D., Managing Partner bei SVLS, wird sich der Juvaris Board of Directors (BOD).

Die Gelder werden verwendet, um Voraus Juvaris‘ Adjuvans-Plattform von kationischen lipid-DNA-komplexe, die entworfen, um deutlich verbessern die Qualität und Quantität der Immunantworten erreichbar mit Impfstoffen. Juvaris gezeigt hat, in der klinischen Entwicklung, die seine führen Adjuvans, JVRS-100, produziert signifikante T-Zell-vermittelten Immunantworten und verbesserte Antikörper-Antworten, ohne Toxizität. JVRS-100 ist in der klinischen Entwicklung, die auf unerfüllte Bedürfnisse in saisonale und pandemische influenza. Juvaris ist auch die Entwicklung Ihrer eigenen, proprietären Adjuvans-Impfstoffe, einschließlich einer HSV-2 (herpes) – Impfstoff und einer universellen influenza-Impfstoff.

„Die robusten immunologischen Reaktionen gesehen, mit dem Juvaris‘ Adjuvans, JVRS-100, einen wichtigen Durchbruch, der die Möglichkeit zur Herstellung neuer und verbesserter Impfstoffe,“ sagt Dr. Ross. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem starken team der Impfstoff-Entwickler, die bereits montiert an Juvaris zu schnell Voraus dieser wichtigen Technologie.“

„Wir freuen uns über die Unterstützung des SVLS und KPCB wie wir vorher JVRS-100 in der Mitte Phase der klinischen Entwicklung,“ sagte Grant Pickering, Juvaris Präsident, CEO und VR-Mitglied. “Darüber hinaus ist Mike sehr erfolgreichen Erfahrung im drug development bei Genentech und track record der Aufbau einer starken biotech-Unternehmen an der SVLS von Kritischer Laufenden Wert an Juvaris.“

„Juvaris‘ Adjuvans-Technologie ist ideal geeignet, um zu ermöglichen die Entwicklung von neuartigen Impfstoffen und verbesserter bestehender Impfstoffe, um die vielen unerfüllten Bedürfnisse im Bereich der Infektionskrankheiten“, sagte KPCB-partner, VR-Mitglied und Entwickler von mehreren zugelassenen Impfstoffe, Tom Monath, M. D. „Wir freuen uns, gemeinsam mit unseren Kollegen bei der SVLS, um diese Technologie voranzubringen.“

Die restlichen Juvaris VR umfasst Lewis „Rusty“ Williams, Ph. D., Gründer und Executive Chairman von Five Prime Therapeutics und der ehemalige CSO von Chiron, einer der führenden Impfstoffhersteller übernommen von Novartis, und Carol Brosgart, M. D., ein Experte im Bereich der Infektionskrankheiten Arzneimittel-Entwicklung und Politik der öffentlichen Gesundheit, die ehemals von Gilead Sciences.

Schreibe einen Kommentar