K2M erteilt FDA-Zulassung für die CHESAPEAKE Anterior-LWS-Stabilisierungs-System

K2M, Inc., das Rückenmark Gerät Firma Entwicklung innovativer Lösungen für die Behandlung von komplexen spinalen Pathologien, gab heute bekannt, es hat 510 empfangen(k) Abstand von den US Food and Drug Administration (FDA) für die Vermarktung seiner neuen CHESAPEAKE™ Anterior-LWS-Stabilisierung-System, eine einzigartige interkorporellen Vorrichtung für die Stabilisierung der Wirbelsäule durch einen anterioren Zugang. Das system bietet Schraube-Fixierung durch K2M revolutionäres tifix® Locking-Technologie, wobei jeder Kopf der Schraube bildet einen Autogenes-lock, um das Implantat nach der insertion.

„CHESAPEAKE ist die perfekte Angebot für low-profile-interbody instrumentation und, meiner Meinung nach, ist die Zukunft der vertebrale Arthrodese“

CHESAPEAKE, ein Implantat gefertigt aus biokompatiblem PEEK polymer ermöglicht die anteriore Stabilisierung und Fixierung mit einer null-Profil-design. Zusätzlich kann das system nutzt innovative Messtechnik, wie z.B. die Anteriore Insertion Rampe, die es erlaubt, parallele Ablenkung und kontrollierter threaded insertion bei gleichzeitiger Anwendung eines zero-impact-Belastung der interkorporellen.

„CHESAPEAKE ist die perfekte Angebot für low-profile-interbody instrumentation und, meiner Meinung nach, ist die Zukunft der vertebrale Arthrodese“, erklärte Dr. Amiel Bethel, Abteilung Leiter der Abteilung für Chirurgie an der Greater Baltimore Medical Center.

Laut Dr. John I. Williams, Orthopäde in der Ortho Nordosten, „Die Schrauben nutzen ein einzigartiges tifix-Locking-Technologie, die erhöht nicht nur die Einfachheit auf dem system, aber es gibt ein element der Variabilität im Hinblick auf die Schraube angulation in den Wirbelkörper.“

„Die FDA-Zulassung für unser CHESAPEAKE-Anterior-LWS-Stabilisierungs-System ist eine wichtige Erweiterung unseres Produktangebots für die Behandlung von Degenerativen bandscheibenerkrankung (DDD), als auch komplexere Pathologien,“ angegebener Eric-Major, K2M ‚ s Präsident und CEO. „Die null-Profil-design und die innovative Schließtechnik erleichtern und rationalisieren anterior spinal Stabilisierung und Fixierung von Verfahren.“

Schreibe einen Kommentar