Ländliche Krankenhäuser: das Tut der Gesundheit-Recht-Hilfe oder Schaden?

Einige Politiker und Krankenhaus-Administratoren sorgen, dass die neue health-Gesetz soll die Ursache ländlichen Einrichtungen zu verlieren Umsatz, gegen den trend der Washingtoner politische establishment lange die Unterstützung für die ländliche Krankenhäuser, die Omaha World-Herald berichtet. Das Recht hat in „pro-Land-Bestimmungen“ , erhielt Unterstützung beider Parteien. Aber wie die Bundesregierung schreibt Regeln für das Gesetz, parteiischen Interpretationen, die wahren Auswirkungen auf den ländlichen Krankenhäusern hat sich weiter fortgesetzt.

Ländlichen, mittelständischen „Krankenhäuser erhalten zusätzliche Medicare-Zahlungen durch die Teilnahme an mehreren Programmen“, wie die „sole community Hospitals“ – Programm, das bietet $5 Millionen pro Jahr zu subventionieren Pflege. „Sie können auch qualifizieren Sie sich für die ermäßigten Medikamenten und anderen Kosteneinsparungen. Die neue Gesundheits-Gesetz fortgesetzt oder erweitert diese Programme.“ Auch die Gesundheit Gesetz gemeint ist, erweitern Sie den Versicherungsschutz, die bedeuten sollte, weniger die Nächstenliebe Fällen wird die drain-Krankenhaus Ressourcen. Aber die expansion in der Absicherung gezahlt werden, für die zum großen Teil von „Effizienz in der Regierung und Kürzungen in der Medicare-Erstattung,“ ein Krankenhaus-Vorstand sagte. „Wie machen Sie das?“ (Denn Jordon, 6/1).

Dieser Artikel wird veröffentlicht mit freundlicher Erlaubnis von unseren Freunden an Der Kaiser Family Foundation. Sie können die gesamte Kaiser Daily Health Policy Report, Suche Archive, oder melden Sie sich für E-Mail-Zustellung ausführliche Berichterstattung über gesundheitspolitische Entwicklungen, Debatten und Diskussionen. Der Tägliche Gesundheitspolitik-Bericht wird veröffentlicht Kaisernetwork.org ein kostenloser service von Der Henry J. Kaiser Family Foundation. Copyright 2009 Advisory Board Company und Kaiser Family Foundation. Alle Rechte vorbehalten.

Schreibe einen Kommentar