Lokale Gruppen reagieren auf die vorgeschlagenen änderungen in Medicare-und Medicaid


Lokale Berichterstattung, details Bedenken, Medicare-und Medicaid-Ausgaben Kürzungen, die sich auf Senioren-und Krankenpflege.

Die Providence Business News berichtet, dass die Obama-Regierung hat sich verpflichtet, an der Wurzel Medicare-Abfall und rief für $1,05 Milliarden-Reduzierung in Medicare-Ausgaben für Pflegeheime im Weißen Haus den Entwurf des Haushaltsplans für das Geschäftsjahr 2010. Die Rhode Island Health Care Association, die den Staat repräsentiert ist, Pflegeheimen und Reha-Zentren, hat gesagt, „die geplanten Kürzungen entleeren würde mehr als $9 Millionen von der Rhode Island Wirtschaft, mit $6.19 Millionen weniger in die Geschäftstätigkeit und $3.18 Millionen weniger in das persönliche Einkommen, die durch den Verlust von 94 jobs.“ Der Verein stellte auch fest, dass die Kürzungen enden würde Einsparungen erstellt von Medicare Geld, die Kurzfristige Versorgung der Patienten in der Rekonvaleszenz nach einem Besuch im Krankenhaus und der Staat hat bereits gelitten von einer Reduzierung Ihrer Medicaid-Programm umfasst zwei Drittel der Pflegeheim Bevölkerung (Nesi, 6/1).

Public radio station WHCQ in Wilmington, N. C., berichtet, wie sich vorgeschlagene Medicaid-Schnitte auswirken könnte Tausende von lokalen Bewohner, die bekommen in-home-care. Der Verein für Heimat-und Hospiz-Care of North Carolina kritisiert der Senat den Vorschlag, dass „schnitzt $55 Millionen aus der Medicaid Finanzierung für personal care services.“ Die Gruppe ‚ s CEO Tim Rogers sagte, jedem Patienten, Medicaid für in-Pflege zu Hause kostet den Staat $750 ein Monat, weit weniger als die häusliche Krankenpflege nach WHCQ.

Mittlerweile, der mächtigen Senioren-Gruppe AARP drängt der Gesetzgeber zur Verbesserung der Langzeit-Pflege als health care reform heizt, je nach Kanal 13 WOWK, CBS affiliate-Fernsehsender in Charleston, W. V. „Millionen von älteren Amerikaner stützen sich auf Medicaid für die langfristigen Leistungen und Unterstützung, die Sie brauchen, aber das Programm ist Voreingenommenheit gegenüber der institutionellen Pflege verhindert, dass die meisten von immer mehr bezahlbare Pflege, wo Sie es wollen: in Ihren eigenen Häusern,“ die station meldet. AARP unterstützt die Befugnis zu Hause Handeln (S. 434), „das würde Anreize und mehr Möglichkeiten für die Mitgliedstaaten zu erweitern-Zugang zu Hause und community-basierte Dienste.“ Die Gruppe unterstützt auch die Umrüstung der Gesundheitsversorgung Arbeitskräfte für eine Alternde America Act (S. 245/H. R. 468), dass die Gesetzgebung „würde bieten Unterstützung, Schulung und information der pflegenden Familienangehörigen, und verbessern Sie die Gesundheit und long-term-care workforce, um besser auf die Bedürfnisse der alternden Bevölkerung“ (6/1).

Dieser Artikel wird veröffentlicht mit freundlicher Erlaubnis von unseren Freunden an Der Kaiser Family Foundation. Sie können die gesamte Kaiser Daily Health Policy Report, Suche Archive, oder melden Sie sich für E-Mail-Zustellung ausführliche Berichterstattung über gesundheitspolitische Entwicklungen, Debatten und Diskussionen. Der Kaiser Daily Health Policy Report ist veröffentlicht Kaisernetwork.org ein kostenloser service von Der Henry J. Kaiser Family Foundation. Copyright 2009 Advisory Board Company und Kaiser Family Foundation. Alle Rechte vorbehalten.

Schreibe einen Kommentar