Mary Baxter beschreibt fünf Arten der Apotheke können helfen, die Führer in Krankenhäusern die Qualität der Versorgung zu erfüllen mission

Im vierten Teil der blog-Serie, die Adressen, wie nutzen Sie eine Krankenhaus-Apotheke als eine strategische Ressource, Mary Baxter, MBA, RPh., vice president und national practice leader für Cardinal Health Innovation-Delivery-Lösungen Unternehmen, beschreibt, wie Sie erweitern den Zugang der Patienten zur Qualität der Apotheke kümmern können, profitieren beide Krankenhäuser und Patienten.

„Jedes Krankenhaus, Apotheker, weiß, dass das ausfüllen von Medikamenten-Bestellungen ist nur ein Teil Ihrer Arbeit in einer“ value-based healthcare-Welt,“ sagt Baxter. „Für die Krankenhaus-Apotheke, um wirklich zu arbeiten, als eine strategische Ressource, Apotheker brauchen, um konzentrieren sich auf die Bereitstellung der höchsten Qualität der klinischen Versorgung Ihrer Patienten, während auch die Unterstützung Ihrer Krankenhäuser in den ausbau, die Qualität der Versorgung so vieler Patienten wie möglich.“

Baxter beschreibt fünf Arten der Apotheke können helfen, die Führer in Krankenhäusern dienen Sie erfüllen Ihre hochwertigen Pflege-mission:

Liefern Apotheke Dienstleistungen, die von Mitarbeitern, der Gemeinschaft und der Patienten, nach der Entlassung. Die Einführung der neuen ambulanten Apotheken-services oder den ausbau der aktuellen ambulanten Apotheke Dienstleistungen, die helfen können, erweitern Sie den Zugang zu Medikamenten bei Patienten, die Gemeinschaft und die Mitarbeiter gleichermaßen. Nachttisch-Apotheke. Betrieb einer ambulanten Apotheke ermöglicht es einem Krankenhaus, um sicherzustellen, Patienten haben Zugang zu den Drogen und Informationen, die benötigt werden, um nach der Entlassung Pflege erfolgreich. Hilfe für nicht versicherte oder unterversichert Patienten. Mit einer zunehmenden Anzahl von Patienten, die die Nächstenliebe auf, mehr Krankenhäuser zu finden sind Zeit – und Kosten-effektivsten Möglichkeiten, zu helfen, nicht versicherte und unterversichert Patienten Zugriff auf Medikamente. Antibiotika-stewardship. Die Forschung hat gezeigt, dass bis zu 50 Prozent der Antibiotika-Einsatz in Krankenhäusern, ist unangemessen. Erwägen Sie eine Antibiotika-stewardship-Programm zur Verringerung der Zahl der UAW-Ereignisse und die Patientensicherheit erhöhen. 24/7-Apotheke-Abdeckung. Lücken in der Apotheke Abdeckung führt zu einer erhöhten Bearbeitungszeit in der Verabreichung von Medikamenten an Patienten. Remote-Apotheke Leistungen kann eine kostengünstige und praktische alternative zu diesem problem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.