MD Biosciences startet Schnelltest zum erkennen von Zika-virus

MD Biosciences, Inc. Klinische und Diagnostische Leistungen Labor kündigt die Veröffentlichung seiner Schnelltest zur Erkennung des virus im menschlichen Blut und Urin-Proben. Die Nukleinsäure-test durchgeführt werden kann in ein paar Stunden in Blut -, plasma -, serum-oder Urinproben. Der test ist spezifisch für das Zika-virus und war nicht kreuzreaktivität mit anderen infektiösen Viren, wie Dengue-Fieber, West-NiL-oder Chikunguya. Der Labor-test entwickelt, ist ab sofort erhältlich.

Die Weltgesundheitsorganisation besagt, dass die Ausbreitung der durch Stechmücken übertragenen Viren wächst explosionsartig in ganz Amerika. Nach der CDC, das virus hat sich auch gezeigt, dass die durch sexuellen Kontakt übertragen. Mehr als vier Millionen Infektionen werden voraussichtlich in der region. In der Nähe 80% der Infektionen asymptomatisch, während andere leiden unter Fieber, Hautausschlag, Gelenkschmerzen und andere Merkmale. Ein steiler Anstieg der Geburtsschäden und Guillain-Barre-Syndrom hat korreliert, um die Ausbreitung des virus. Die explosive Ausbreitung des virus, die zusammen mit den großen Menschenmenge und Reisenden im Zusammenhang mit Veranstaltungen wie den diesjährigen Olympischen Spielen in Brasilien, erstellt haben, die Notwendigkeit für Schritte im Kampf gegen das virus, einschließlich die Fähigkeit, rasch und gezielt erkennen die Infektion.

Eddie Moradian, Chief Executive Officer bei MD Biosciences Staaten, „Wir sind sehr stolz auf unsere CLIA-Labor Diagnostik – Möglichkeit, um eine zuverlässige, genaue und schnelle Methode der Prüfung für die Zika-virus. Dies zeigt unser Engagement in der Vermittlung von Fachwissen, know-how und Infrastruktur für die Verbesserung der Gesundheit in den US und auf der ganzen Welt, sei es durch die Entwicklung moderner Diagnostik und durch die Förderung neuere, bessere und effizientere Therapien.“

Schreibe einen Kommentar