Menschen eher zu suchen Infos über das Rauchen, wenn Medien über Prominente mit Krebs

Millionen von Menschen machen, eine resolution zu Rauchen um Jan. 1, aber eine neue Studie schlägt vor, ein noch mächtiger motivator als Neujahrsvorsätze: Promi-Krebs-Diagnose.

In einer Studie, veröffentlicht in dieser Woche in der Präventiven Medizin, die Forscher von der San Diego State University, die Santa Fe Institute, der University of North Carolina und der Johns Hopkins Bloomberg School of Public Health herausgefunden, dass wenn Prominente öffentlich diskutieren Ihre Kämpfe mit Krebs-Diagnose, die daraus resultierende Berichterstattung in den Medien aufgefordert, mehr Raucher auf der Suche nach Informationen auf beenden, als Ereignisse wie Neujahr oder der Welt-nichtrauchertag.

Public-health-Experten haben lange bekannt, diese Diskussionen spornen die anderen bekommen screenings für Krebs oder betrachten Sie die gleichen Behandlungen, aber es war unklar, ob diese Diskussionen auch gefördert Krebs-Prävention Verhaltensweisen, wie das Rauchen. Diese Frage wurde ausgewichen Studie, da die Methode am häufigsten verwendet, um zu beurteilen, Krebs-bezogene Verhaltensweisen-jährliche telefonische Befragungen-nicht feinkörnig genug, um sagen Forscher, welche Ereignisse beeinflussen die Antworten der Befragten.

Die Forscher, angeführt von der San Diego State University research professor John W. Ayers, untersucht, ob eine andere Methode könnte neue Erkenntnisse. Mit dem Fall des ehemaligen brasilianischen Präsidenten Lula da Silva, die diagnostiziert wurde mit Kehlkopfkrebs im Oktober 2011 und schrieb seinen Krebs, seine lang gehegte Gewohnheit des Rauchens, die Forscher analysierten sowohl die Berichterstattung in den Medien, die Raucherentwöhnung und das öffentliche online-Suche Tätigkeit rund um das event.

Durch den Abbau von Google-News-Archiv, fand das team eine Brasilianische Berichterstattung zu verlassen erhöht so viel wie 500 Prozent unmittelbar nach der Diagnose-und blieb 163 Prozent höher für eine Woche-vor der Rückkehr auf das übliche Niveau. Zur gleichen Zeit, brasilianischen Google-Suchanfragen mit Bezug zu Rauchen erhöhte sich um 67 Prozent.

Jedoch, lange nachdem die Medien angehalten Abdeckung Lula die Diagnose, die öffentlichkeit hatte nicht vergessen. Zwei Wochen nach der Diagnose, beenden-bezogene Google-Suche blieb mit 153 Prozent höher als erwartet, und blieb mit 130 Prozent und 71 Prozent höheren drei und vier Wochen bzw. nach Lulas Ankündigung.

„Lula ist angekündigt Diagnose Krebs, obwohl tragisch, war möglicherweise die größte Raucherentwöhnung-die Förderung der Veranstaltung in der brasilianischen Geschichte“, Ayers sagten. „Das Interesse an der Raucherentwöhnung, wie Google sucht, erreicht seine höchsten Niveaus nach Lula die Diagnose, auch wenn im Vergleich zu traditionellen Einstellung awareness-Veranstaltungen wie New Year‘ s Day oder Welt Kein Tabak-Tag.“

Benjamin Althouse, die in der Studie Co-Autor und Santa Fe Institute Epidemiologe hinzu, „In der Praxis, wir schätzen es waren über 1,1 Millionen mehr quit-smoking-Abfragen in Brasilien der Monat nach Lula Diagnose als erwartet. Nicht nur, das beenden zu verhindern, Rachen-Krebs, aber es kann verhindern, dass fast alle Krebsarten, einschließlich Lungen -, Magen -, Brust -, etc.“

Die Vorteile nicht zu Ende. Folgende Lula Diagnose, Brasilianische Gesetzgeber verabschiedete eine Reihe neuer Gesetze, die Stärkung der anti-Tabak-Maßnahmen in der Land, so dass Brasilien der größte Rauch-freie nation in der Welt, sagte Joanna E. Cohen, ein weiterer Koautor und Direktor des Johns Hopkins Institute for Global Tobacco Control.

„Diese Studie ist die erste zu zeigen, dass Promi-Diagnosen Aufforderung der öffentlichkeit zu engagieren, in Verhaltensweisen, die verhindern, dass Krebs,“ sagte Seth M. Noar, Mitautor und Gesundheit, Kommunikation professor an der University of North Carolina at Chapel Hill. „Die Nutzung dieser Befund sparen weit mehr Leben, als screening allein.“

Die Studie hat eine überzeugende Lektion für die Tabak-Befürworter, Schloss Ayers: „Diese Art von Ereignissen handeln, als lehrbar Momente, wenn das Publikum ist empfänglicher für Nachrichten über Krebs, als normalerweise der Fall ist. Wenn diese Ereignisse stattfinden, Tabak-und Krebsprävention-Befürworter sollten sich besser nutzen, diese Möglichkeiten zu fördern Verhaltensweisen, die verhindern, dass alle zukünftigen Krebserkrankungen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.