NAI erreicht Abrechnung mit VPX über beta-Alanin patent litigation

Natural Alternatives International, Inc. („NAI“) (NASDAQ: NAII), ein führender Formulierer, Hersteller und Vermarkter von angepassten Nahrungsergänzungsmitteln, gab heute bekannt, dass es erreicht eine Siedlung mit einem der Beklagten zu Rechtsstreitigkeiten anhängig vor dem US-District Court für den District of Delaware, Vital Pharma, Inc. („VPX“). Als Teil der Siedlung, NAI gewährt VPX eine beschränkte Bund nicht zu verklagen auf bestimmte Forderungen der NAI geltend gemacht, die beta-Alanin Patente und VPX vereinbart zu entlassen Ansprüche der Nichtigkeit und aufhören, bestimmte Geschäftsaktivitäten. Andere Begriffe der vertraulichen Einigung wurden nicht bekannt gegeben.

Am 3. August 2011 NAI änderte seine Klage ursprünglich eingereicht im August 2009 gegen den zweiten Beklagten, DNP International Co., Inc. („DNP“), bekräftigt seine Bundes Ansprüche wegen unlauteren Wettbewerbs und irreführender Werbung sowie staatlichen Forderungen für betrügerische Geschäftspraktiken. Gemäß der geänderten Klage, „DNP hat wiederholt versucht, unfair zu konkurrieren“ mit NAI CarnoSyn® beta-Alanin-Produkt lizenziert Compound Solutions, Inc. („CSI“), ein Forschungs-und marketing-basierten distributor von Rohstoffen für die Sporternährung, Nahrungsergänzung, Lebensmittel -, Pharma-und personal care-Industrie. CSI ist auch ein Kläger in dem Fall. NAI geändert und ergänzt Schadenfällen, die „wissentlich falsche und irreführende Aussagen von DNP falsch steigern den Umsatz von importierten beta-Alanin Produkt.“

In Unterstützung seiner geltend gemachten Ansprüche, NAI hat auch behauptet, dass die jüngsten DNP öffentliche äußerungen und marketing mit Bezug zu beta-Alanin, waren falsch und irreführend. Insbesondere am Juli 19, 2011, DNP eine Pressemeldung herausgegeben, in Bezug auf den status der Aktion ursprünglich eingereicht von NAI. Die DNP Pressemitteilung erklärt, dass Ansprüche von NAI gegen DNP wurden abgewiesen, weil das Gericht die frühere Forderung Konstruktion herrschenden Auslegung bestimmter Begriffe der patent Ansprüche NAI. Diese Aussage von DNP wurde bewusst falsch. Das Gericht ist der 22. Juni die Entscheidung über anhängige Anträge, eingereicht von NAI, CSI und DNP war nicht auf das Gericht seine frühere Behauptung Bau um. DNP Pressemitteilung wurde auch vorgeschlagen, das Gericht hatte ausdrücklich ausgeschlossen, dass bestimmte NAI beta-Alanin, patent-Ansprüche ungültig waren. In Wahrheit wollte das Gericht aber nicht ausschließen, dass NAI die Patente ungültig waren, und jede Anregung durch DNP ansonsten war falsch und irreführend. NAI-und CSI weiter geltend, dass die in der Beschwerde geändert, dass DNP ausgestellt, den 19. Juli Pressemitteilung, nachdem es „, versuchte es falsch zwingen, NAI-und CSI in der Eingabe in einen Vergleich mit DNP.“

Die Beschwerde außerdem geltend, dass, im Gegensatz zu DNP ist Juli 25, 2011 Werbe-und Vertriebs-Anweisungen verteilt, die tatsächlichen und potenziellen Abnehmern von beta-Alanin, DNP ist nicht die Nummer eins Importeur von beta-Alanin. Die Beschwerde behauptet ferner, dass DNP fälschlicherweise angekündigt im Jahr 2009, war es die einzige Quelle für die japanische beta-Alanin, die in den Vereinigten Staaten, und dass es hatte eine exklusive Fertigung. Zeitgleich mit der Einreichung Ihrer Beschwerde geändert und die Akzeptanz der VPX-Siedlung, NAI entschied sich, nicht zu bekräftigen patent-Ansprüche gegen DNP zuvor vom Gericht abgewiesen. Gerichtsverfahren in dem Fall gegen DNP ist derzeit geplant, für Mai 2012.

NAI auch gab heute bekannt, dass es hatte, erneuert seine Vereinbarung mit CSI-Lizenz für bestimmte von NAI Rechte für die Verwendung, die Herstellung und den Verkauf von Produkten, die NAI patentierte CarnoSyn® beta-Alanin für CSI-Kunden für den Einsatz in der dynamischen menschlichen Leistung des Produktes auf dem Markt. CSI ist ein Importeur und Vertreiber von bulk-beta-Alanin. Mark A. LeDoux, NAI CEO und Chairman of the Board, sagte, dass „NAI investiert weiter in die Stärkung und Erweiterung seiner weltweiten geistigen Eigentums gerichtet beta-Alanin. Alle von NAI erteilte Patente weiterhin gültig und NAI bleibt weiterhin zu entwickeln, zu lizenzieren und durchzusetzen beta-Alanin geistigen Eigentums. Angesichts der erheblichen Investitionen, die von unserer Firma in seines geistigen Eigentums mit Bezug zu beta-Alanin und die Bedeutung dieses Geschäfts zu NAI und unserem business-partner, CSI, wir werden aggressiv-Adresse, falsche und irreführende Aussagen von Markt-Konkurrenten. NAI wird nicht ertragen und zulassen, dass Dritte zu absichtlich irregeführt aktuelle und künftige Kunden von CarnoSyn® beta-Alanin-lizenziert von NAI und verwirren die Allgemeine Markt über NAI ‚ s geistiges Eigentum. “

Schreibe einen Kommentar