Neue Studie zeigt nutzen von Chronix Biomedical serum DNA-tests bei MS


Neue Studie veröffentlicht im Journal of Molecular Diagnostics folgt der jüngsten Veröffentlichung zeigen Dienstprogramm des Chronix serum DNA-tests bei Brustkrebs

Chronix Biomedical kündigte heute Veröffentlichung einer Studie, unterstützt das Dienstprogramm Ihrer serum-DNA Blut-tests, um vorherzusagen, den klinischen status und überwachung der Krankheitsaktivität und ansprechen auf die Behandlung bei multiple Sklerose (MS). Chronix Biomedical verwendet proprietäre Technologie, um festzustellen, Krankheits-spezifischen genetischen Fingerabdrücke auf der Basis der zirkulierenden DNA wird freigesetzt, in die Blutbahn durch beschädigte und absterbende Zellen. Eine wachsende Zahl von Publikationen aus Chronix und andere Forscher zeigt, dass diese zirkulierenden DNA identifiziert und analysiert, damit ein diagnostisches Fenster in die Laufenden Veränderungen im Genom assoziiert mit bestimmten Krankheiten-Veränderungen, die verwendet werden können, zu verfolgen, das Vorhandensein oder fehlen der aktiven Krankheit. Diese neue Studie ist die erste zu zeigen, dass die Chronix Ansatz kann verwendet werden, überwachen den klinischen Zustand von einer chronischen Krankheit. Die Ergebnisse sind veröffentlicht in der aktuellen online-Ausgabe des Journal of Molecular Diagnostics.

„Diese positiven Daten weiter zu validieren, die Prämisse zugrunde, die Chronix Ansatz, die zeigt, dass viele genetische Anomalien, die im Zusammenhang mit aktiven und stabiler schubförmiger MS nachgewiesen werden können durch die Analyse von DNA-Fragmenten im Blut zirkulierenden serum“, sagte Mario Clerici, M. D., Stuhl von Immunologie, Abteilung Biomedizinische Wissenschaften und Technologien, University of Milano, Mailand, Italien, und ein co-Autor der Studie. „Der prognostische Wert erzielt in dieser Studie unterstützt die Fähigkeit dieses neuen Ansatzes zum verwalten Schubförmig-remittierender multipler Sklerose, potenziell bietet ärzten ein neues Werkzeug, um leicht zu beurteilen, welche MS-Behandlung Optionen sind am effektivsten für Ihre Patienten, sowie die Bereitstellung von kritischen Informationen, die die Förderung der Entwicklung der nächsten generation von MS-Therapeutika.“

In der Studie, die Forscher angewendet modernsten analytischen Techniken entwickelt, die durch Chronix zur Identifizierung der genomischen DNA-fingerprints in die Blutbahn von 28 MS-Patienten bekannt, rezidivierend oder stabile Erkrankung, im Vergleich zu 50 gesunden Freiwilligen. Die Forscher waren in der Lage zu unterscheiden, die MS-Patienten von den gesunden Freiwilligen und auch Sie waren in der Lage, diese zirkulierende DNA-fingerprints zu unterscheiden Perioden der aktiven Erkrankung Angriffen aus dem stabilen Perioden der Krankheit in remission Charakterisierung schubförmiger MS, die betrifft etwa 85% der MS-Patienten.

William M. Mitchell, M. D., Ph. D., Professor der Pathologie an der Vanderbilt University und co-Autor der Studie festgestellt,“ Die Daten aus dieser Studie schlägt vor, dass die Chronix quantitative Blut-test ein einfacher, sicherer und kostengünstiger Ansatz zur Bewertung der Aktivität von Wirkstoffen in der Entwicklung neuer Medikamente für die FRAU Entwicklung neuer MS-Medikamente wird derzeit durch die Tatsache erschwert, dass die Krankheit status überwacht wird mit dye-enhanced MRI-scans, die sind teuer und sind in Verbindung mit gelegentlichen toxizitäten. Darüber hinaus können Sie nur zeigen neurologische Schäden, nachdem es aufgetreten ist, während die Chronix Ansatz bietet eine Echtzeit-Messung der Aktivität der Erkrankung.“

Die neu veröffentlichte MS-Daten folgt früheren arbeiten, die nachweislich die Möglichkeit des Chronix serum DNA-basierte assays zur diagnose von Rinderwahnsinn und chronic wasting disease bei lebenden Tieren, Bedingungen, dass Sie bis dato nur diagnostiziert werden, mit post-mortem Biopsien. Diese erfolgreichen Studien in drei neurologischen Störungen vermuten, dass, wenn spezialisierte Nervenzellen sterben, hinterlassen Sie eine einzigartige DNA-fingerprints Charakteristik der Zelle von Ursprung. Chronix Forscher haben herausgefunden, wie zu identifizieren, und wenden Sie diese einzigartige Fingerabdrücke zu diagnostizieren von Krankheiten und überwachung der Krankheitsaktivität.

„Diese positiven Daten weitere Unterstützung der Chronix Ansatz zur Erkennung und überwachung von Krankheiten, darunter neurologische Erkrankungen wie MS,“ sagte Howard Urnovitz, Ph. D., Chief Executive Officer von Chronix. „Wir bereiten uns jetzt zu bieten Labor-testing-services zur Unterstützung der klinischen Studien für neue neurologische Medikamente, die ursprünglich auf MS und expandiert, um Krankheiten wie Alzheimer-Krankheit, Amyotrophe Lateralsklerose (ALS), Parkinson und Autismus. Schließlich wollen wir bieten Test-Dienstleistungen, wird damit die ärzte überwachen die laufende krankheitsstatus und ansprechen auf die Behandlung bei Patienten mit MS und anderen chronischen neurologischen Erkrankungen.“

Eine Veröffentlichung in der Molekularen Krebsforschung im März demonstriert das Potenzial nutzen des Chronix serum DNA-assays, bei Brustkrebs. Die Ergebnisse gezeigt, dass die Chronix Ansatz war in der Lage zu erkennen, invasiven Brustkrebs mit hoher diagnostischer Sensitivität und Spezifität, auch im frühesten Stadium, wenn Tumoren sind sehr klein.

Dr. Clerici ist ein Mitglied der Chronix Medical Advisory Board und hat einen Kapitalanteil an der Gesellschaft. Dr. Mitchell ist ein unabhängiges Mitglied der Chronix Board of Directors und hat einen Kapitalanteil an der Gesellschaft.

Schreibe einen Kommentar