Neurelis abgeschlossen Dosierung bei intranasaler diazepam Formulierung-Studie

Neurelis, Inc. kündigte heute die Fertigstellung von Subjekt Dosierung in einer randomisierten crossover-Studie zur Bewertung der diazepam Pharmakokinetik und Bioverfügbarkeit nach der Verabreichung von zwei proprietären Rezepturen von diazepam intranasal und intravenös Injektion. Durch die Zusammenarbeit mit der University of Minnesota und James Cloyd, PharmD; Neurelis hat eine Partnerschaft mit der führenden Experten in der klinischen Forschung der Nase, die Lieferung von Benzodiazepinen. Die Ergebnisse aus dieser wichtigen Studie werden voraussichtlich im Juni.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Dr. Cloyd und die Universität von Minnesota abgeschlossen Dosierung in der ersten menschlichen Studie unserer einzigartigen näselnden verabreicht Formulierungen diazepam“, sagt David Hale, Vorsitzender. „Neurelis eingearbeitet hat eigene Technologien zu entwickeln, die intranasale Formulierungen diazepam, können geliefert werden mit einem standard-Spritze, um Patienten mit akutem Durchbruch-Anfällen. Diese intranasalen Rezepturen suchen, um die Notwendigkeit für eine bequeme und effektive Therapie, die helfen könnte, zu verringern akuten Durchbruch Anfälle und vermeiden Sie die Notwendigkeit für teure Notaufnahme Besuche.“

Intranasale diazepam ist entwickelt für die Behandlung von Patienten, die eine intermittierende Einsatz von diazepam, um die Kontrolle Anfälle von akuter Durchbruch epileptischer Aktivität. Es sind über 2,7 Millionen Menschen mit Epilepsie in den Vereinigten Staaten. Es wird geschätzt, dass zwischen 30% bis 40% dieser Patienten sind unkontrollierte zur oralen Therapie und Risiko für akute Durchbruch Anfälle. Studien haben gezeigt, dass eine längere oder wiederholte Anfälle können zu neurologischen Schäden und drastisch erhöhen das Risiko von Veränderungen in neuropsychologischen Funktion oder sogar zum Tod führen.

Derzeit gibt es nur ein zugelassenes Produkt für die Behandlung von akute wiederholende Anfälle außerhalb der Akutversorgung-Einstellung, die eine rektal verabreicht Formulierung von diazepam genannt Diastat®. Wegen seiner rektalen Modus der Verwaltung, Diastat® ist in Erster Linie bei jüngeren pädiatrischen Patienten. Die Mehrzahl der Patienten mit akutem Durchbruch Anfälle, jedoch sieht man in der Notaufnahme und kann über eine zugeordnete Aufnahme in die Klinik einen Beitrag, um die geschätzte $15 Milliarden Euro jährliche wirtschaftliche Belastung. Intranasale diazepam wäre eine günstige alternative zum rektalen Verabreichung oder der zu einem Besuch in der Notaufnahme für die intravenöse Verabreichung von Medikamenten.

Schreibe einen Kommentar