Philips präsentiert neue, innovative und kostengünstige Lösungen für die Radiologie auf dem ECR 2011

Auf dem European Congress of Radiology (ECR) 2011, Royal Philips Electronics (NYSE: PHG, AEX: PHI) ist, läutet eine neue ära in der Radiologie Wissenschaft mit Imaging 2.0, einem Konzept, das, geschürt durch die integration von Technologie, Personal und patient. Präsentieren Sie Ihr Engagement, um wegweisende innovative, kosteneffiziente Lösungen, Philips Hervorhebung von Technologien, die sich speziell auf die Patienten, die zusätzlich zu erweiterten Netzwerk-tools, erleichtern stärkere Zusammenarbeit zwischen Radiologen und zuweisenden ärzten. Das Ergebnis ist ein effizienter workflow und mehr patientenorientierung.

Die Imaging 2.0-Konzept so aufgestellt ist, dass-Adresse ein dilemma, dass es in der Gesundheitsversorgung von heute: immer mehr Verbraucher fordern Qualität im Gesundheitswesen, aber es ist weniger Geld, Sie zu behandeln. Basierend auf dem feedback von Klinikern, Philips “ – Ansatz, um diesem dilemma ist damit eine bessere und intelligentere Zusammenarbeit durch fortschrittliche Technologie mit der Hoffnung auf bessere Behandlungserfolge bei Patienten und geringere Kosten für das Gesundheitssystem.

„Genau wie Web 2.0 neu definiert die Art, wie Menschen verbinden, teilen und nutzen das Internet, Imaging 2.0 stellt eine neue Welt von Möglichkeiten für die Radiologie, die Wissenschaft. Es wird über integration und Zusammenarbeit, und neue Ebenen der patientenorientierung und-Sicherheit, die helfen können Kliniker das erreichen, was unvorstellbar war nur ein paar Jahre vor“, sagte Michele Lesieur, Senior Vice-President von Philips Imaging-Systeme. „Mit Philips, der radiologe kann nun die Integration von Informationen aus verschiedenen Quellen, um eine selbstbewusste Diagnose und besprechen diese mit allen klinischen Partnern über den Fall, indem der radiologe im Zentrum der klinischen Entscheidungsfindung. Diese Art der Zusammenarbeit und integration, kombiniert mit großen Fortschritten in der Patientensicherheit und der Komfort, alles verpackt und bietet so eine hervorragende wirtschaftliche Vorteile für den Radiologen, ausgelöst hat, die nächste revolution in imaging: Imaging 2.0.“

Neue Produkt-Einführungen präsentieren wegweisende, innovative und kostengünstige Lösungen für die Radiologie.

Schreibe einen Kommentar