Politische Konfliktlinien in der budget-Diskussion

House Majority Leader Eric Cantor, R-Va., angezeigt werden versuchen, push-Präsident Barack Obama in eine Richtung und Minority Leader Nancy Pelosi, D-Calif., steht fest auf Obama verlassen wird. Mittlerweile, Senate Majority Leader Harry Reid, D-Nev., unter einem go-big-or-go-home-position auf der Notwendigkeit, den „grand deal“, über den Anspruch Schnitte und Umsatz liefern.

Der Hügel: Cantor Anforderungen Besonderheiten Weiße Haus Berechtigung Einsparungen House Majority Leader Eric Cantor (R-Va.) zurückgedrängt Dienstag gegen Präsident Obama fordert einen grand bargain auf das Defizit hingewiesen, dass Haus-Republikaner stimmten bereits für die überholung der Medicare-und Medicaid vor drei Monaten. „Ich denke, es ist Zeit für [den Präsidenten] zu kommen und zu sagen, was er ist und aufhören, die hier sitzen, reden über die Tatsache, dass er bereit für das große Geschäft,“ Cantor sagte auf einer IHK-Konferenz auf Gesundheitswesen-Kosten. „Wir sind diejenigen, dass unser budget vorne zu beginnen“ (Pecquet, 7/12).

Politico: Harry Reid: der Anspruch Schnitte Müssen Große Sache Senate majority Leader Harry Reid, sagte am Dienstag, dass für den Anspruch schneidet, ist es groß auf ein Angebot oder vergessen es. „Ich werde nicht zu berühren Medicare und Medicaid für einige einfache kleine Sache,“ sagte er Reportern. Reid sagte, er würde nur in Erwägung ziehen, änderungen an den Programmen, wenn das Angebot waren groß und enthalten Steuern erhöht. Das Weiße Haus ist weiterhin push für die so genannte „grand bargain“ – eine $4 Billionen Verringerung des Defizits, die umfassen würde, die Einnahmen zusammen mit den Ausgaben zu kürzen – auch während der Speaker John Boehner zog der Verhandlungen über diesen Vorschlag. House Minority Leader Nancy Pelosi sagte auch am Dienstag, dass Sie zweifelt, ein grand bargain ist immer noch möglich (Min Kim, 7/12).

San Francisco Chronicle: Pelosi Ausgrabungen In Den Links Von Obama In der Schulden-Schlacht-Ausstellung ein ultimatum an Präsident Ihrer eigenen party, House Minority Leader Nancy Pelosi ist Wetten, dass Sie können erfassen Sie die speakership in einem high-stakes-Spiel von brinkmanship über die Anhebung der $14 Billionen Schulden Decke von Aug. 2. Der San-Francisco-Demokraten hat gesagt, Präsident Obama, die Haus Demokraten nicht wählen zu gehen, für alle trimmungen auf zukünftige Vorteile in Medicare oder Soziale Sicherheit, sogar ein zwicken, um die Kosten-of-living index zu zügeln, profitieren Wachstum. Obama hat klar gemacht, dass er offen ist für Schnitte in Anspruch Programme (Lochhead, 7/12).

Dieser Artikel wurde von nachgedruckt kaiserhealthnews.org mit freundlicher Genehmigung von der Henry J. Kaiser Family Foundation. Kaiser Gesundheit News, ein redaktionell unabhängigen Nachrichtendienst ist ein Programm der Kaiser Family Foundation, einer überparteilichen Gesundheitspolitik Forschungseinrichtung Unbeteiligte mit Kaiser Permanente.

Schreibe einen Kommentar