Positive Ergebnisse von Echo Therapeutics‘ Symphony-tCGM-System-Studie

Studie Zeigt eine Verbesserung der Genauigkeit mit Neuen Biosensor

Echo Therapeutics, Inc. (OTC Bulletin Board: ECTE), eine Firma, die seine Nadel-freie Symphony(TM) – tCGM-System als nichtinvasive, drahtlose, transdermal kontinuierliche Glukose-monitoring (tCGM) und dem Prelude(TM) SkinPrep System für transdermal Medikamentenverabreichung, heute angekündigte positive Ergebnisse von einer klinischen Studie seiner Symphonie tCGM-System bei Patienten mit Typ-1-und Typ-2-Diabetes. Echo ist die nicht-invasive Symphonie tCGM Anlage besteht aus wireless-übertragung und transdermale biosensor-Technologien und deren Prelude SkinPrep System, die mit leading-edge -, Nadel-freie, kontrolliert die Haut-ablation. Echo ‚ s Symphony-tCGM-System wurde entwickelt, um Patienten mit diabetes und critical care Patienten mit einer zuverlässigen, kostengünstigen und einfach zu verwenden, Nadel-freien kontinuierlichen Glukose-monitoring-Gerät. Der Zweck der Studie zu testen, wurde die performance-die neue, verbesserte einteilige, kostengünstige und einfach zu bedienende biosensor.

„Diese Studie stellt einen weiteren großen Schritt nach vorne in unserer Symphony development Programm“, erklärt Patrick Mooney, M. D., Echo ‚ s Chairman und CEO. „Wir glauben, dass wir haben erfolgreich entwickelt eine neue, Kosten-effektive, einteiligen biosensor und mit dieser Studie haben wir gezeigt, Verbesserung in der Genauigkeit der Symphony-system-Glukose-Lesungen. Daten aus dieser Studie zeigt, dass die Symphonie mit den neuen, verbesserte, kostengünstige biosensor, ist eine sichere, präzise und zuverlässige überwachung des Blutzuckerspiegels. Wir freuen uns auf weitere Fortschritte mit unseren Sinfonie-development-Programm in diesem und im nächsten Jahr, da bewegen wir uns in Richtung unseres Ziel, die Symphony für die Patienten.“

Schreibe einen Kommentar