Positive Prä-klinischen Studie die Daten von Lamellar Biomedical ist ein Visco-Leichtigkeit, veröffentlicht in Supportive Care Journal

Lamellar Biomedical, ein Biotechnologie-Unternehmen die Entwicklung eine Reihe von patentrechtlich geschützten medizinischen Geräten und Pharmazeutika, basierend auf Lamellasome™ – Technologie, freut sich, die Veröffentlichung eines Papiers in der Supportive Care in Cancer Journal. Das Papier beschreibt die Daten, die von einem positiven Prä-klinischen Studie mit Visco-Leichtigkeit (LMS-611), zeigt seine Fähigkeit, ändern Sie die Eigenschaften von Speichel von Patienten in der Strahlentherapie für Kopf & Hals-Krebs.

Der führende Autor des Papiers mit dem Titel „Strahlentherapie-Induzierten Xerostomie, pre-klinischen Versprechen von LMS-611′ ist Dr. Claire Paterson, der am Beatson West of Scotland Cancer Centre.

Strahlentherapie-Induzierte Xerostomie (RIX) ist die häufigste dauerhafte Nebenwirkung der Strahlentherapie im Kopf-und Nackenbereich die Patienten die Fähigkeit zu Essen und zu schlucken. Visco-Leichtigkeit (LMS-611) ist ein Mimetikum des natürlichen lamelläre Körper, die verhindert, dass die dicken Sekrete wie Speichel aus congesting Organe.

Das primäre Ziel dieser Prä-klinischen Studie war die Beurteilung der Eigenschaften des Speichels von Patienten vor und während der Strahlentherapie zur Behandlung von Kopf-Hals-Krebs. Sekundäre Ziele waren zu beurteilen Speichel Eigenschaften nach der Zugabe von LMS-611, Messen inter-Patienten-Variabilität und korreliert Patienten-berichteten Symptome mit Labor-Messungen. Insgesamt dreißig Patienten wurden in die Studie.

Dr. Alec McLean, Geschäftsführer von Lamellen, kommentierte:

Die Veröffentlichung dieser Prä-klinischen Studie mit Visco-Leichtigkeit, die wurde durchgeführt am Beatson West of Scotland Cancer Centre, zeigt deutlich das Potenzial dieser neuartigen medizinischen Gerät zu radikal verbessern die Leben von Patienten mit RIX durch die Wiederherstellung der Funktionalität von Ihrem Speichel. Werden wir die Durchführung einer klinischen Studie in Zusammenarbeit mit der Beatson gestartet wird später in diesem Monat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.