RAD LPX-display-controller-boards von Matrox Graphics

Matrox Graphics Inc., der führende Hersteller von spezialisierten Grafiklösungen, freut sich, die Einführung der neuen „Low-Power, Low-Profile, erweiterte Funktion“ RAD LPX Series display-controller-boards für die Raumfahrt, Haushalt und Energie sensible healthcare-Unternehmen und der medizinischen Bildgebung Profis.

Entwickelt, um verlängern die Lebensdauer der langjähriger RAD-Serie, die RAD LPX-Serie bietet mehrere zusätzliche key features:

Low-profile-Pcb mit einer Klammer ändern, um fit in den small form factor-ATX-workstation-PCs Ventilator-weniger design, Stromverbrauch wurde reduziert im Vergleich zu den ursprünglichen RAD-Serie werden Alle verfügbaren Funktionen von seinem Vorgänger RAD-Serie, einschließlich Legacy 8-bit-Graustufen-Modi RAD-PCI für 32/64-bit und -X Steckplätze ermöglicht eine einfache upgrade für PCI-system-Benutzer ein RAD PCIe x16 version bietet eine höhere Leistung als Lösung 256MB onboard high-speed-Speicher für Bild-caching und Beschleunigung Dual-Ausgang, Farben und/oder Graustufen-Unterstützung für analoge oder single-link-digital-displays Mischen von analogen bis zu 2,3 MP und alle digital bis zu 3MP displays mit unabhängigen GAMMA-LUTs Neue PowerDesk 2.x-Treiber-Architektur mit „Boot-Free“ UI Präferenz Auswahl Replizieren-Modus ermöglicht die Anzeige 1 repliziert werden, um die Display-2 Multi-board-RAD LPX unterstützt Kombinationen von PCI+PCI, PCI+PCIe oder PCIe+PCIe

„Wir erhielten eine Herausforderung-wie wollen Sie besser die beliebten RAD-Serie Linie, die seit mehr als 5 Jahren?“, sagt George Rigas, business development manager für medical imaging, Matrox Graphics Inc. „Das neue RAD LPX Serie muss ergänzen unser Angebot für die medizinische imaging-community zu umarmen, es für Jahre zu kommen.“

Kunden-und Partner-input verwendet wurden, um eine Vielzahl von Bedürfnissen. PCI ist immer noch weltweit, und viele Kunden würden es vorziehen, tauschen Sie die display-subsystem board als ändern Ihre computer, die eine bereits lizenzierte PACS Anwendung. Viele baten um Flexibilität, um den übergang von analogen zu digitalen displays.

„Viele small-Formfaktor-PCs sind immer noch in der Nachfrage, so dass wir unterstützen müssen, als auch diejenigen, die sowohl mit PCI-und PCIe-kompatiblen Lösungen“, sagt Rigas. „Während wir uns der Gestaltung einer small form Faktor board, könnten wir genauso gut die Gelegenheit nutzen, zu gestalten, ohne die Notwendigkeit für einen Lüfter reduzieren den Stromverbrauch noch weiter. Dies hat Vorteile für die Umwelt insgesamt, da eine low-power-board verbraucht weniger Energie und gibt weniger Wärme. Lassen Sie uns auch nicht vergessen, dass viele mobilen Rollwagen verwenden, small-Formfaktor-PCs, und das ist ein großer Vorteil für Einkaufswagen-Designer.“

Für viele Kunden, die derzeit die Bereitstellung der RAD-Serie, können Sie jetzt genießen Sie zwei neue, low-power, low-profile-Lösungen eröffnen neue Möglichkeiten für die form und die Passform Herausforderungen, ohne Verzicht auf Ihre bisherigen Erfahrungen mit der Matrox.

„Mit der neuen RAD LPX Series haben wir eine gewünschte Funktion nicht verfügbar in unserer ursprünglichen RAD Series design-der Fähigkeit, sich zu replizieren von einem Ausgang zum anderen und ändern Sie die Anzeigeeinstellungen ohne Neustart des Computers“, so Rigas. „Evolving die Matrox ONYX-Treiber-Architektur über die RAD LPX Series bietet unseren Kunden neue Möglichkeiten, wie Paarung eine medizinische display mit einem Projektor für Mitarbeiter-meetings. Die Fähigkeit zu installieren, zwei RAD LPX boards in einem einzigen PC-Steckplatz Verfügbarkeit zulässt, ermöglicht Kombinationen, die die Kunden vorher nicht. Die RAD LPX low profile board-Kombinationen sind spannend.“

Schreibe einen Kommentar