Rexahn legt Phase-IIb-Protokoll der FDA für die Untersuchung von Serdaxin für major depressive disorder

Rexahn Pharmaceuticals, Inc. (NYSE Amex: RNN), eine klinische Phase-Pharma-Unternehmen die Entwicklung und Kommerzialisierung von möglichen best-in-class Onkologie und ZNS-Therapeutika, gab heute bekannt, dass es vorgelegt hat, eine Phase-IIb-Protokoll, um die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) für die klinische Studie von Serdaxin für die Behandlung von major depressive disorder (MDD).

„Meiner Meinung nach, Serdaxin Roman Mechanismus, der die Ziele sowohl serotonin und Dopamin, gepaart mit dem vielversprechenden Ergebnisse der jüngsten proof-of-concept-Studie, bieten eine starke Unterstützung für die weitere klinische Entwicklung dieses gut verträgliche Medikament zur Behandlung der depression.“

Die Phase-IIb-Studie wird prüfen, Serdaxin die Wirksamkeit als Behandlung für major Depression in rund 300 Themen. Die geplante Doppel-blinde, randomisierte, placebo-kontrollierte Studie durchgeführt werden, wird an mehreren Standorten in den USA und misst die Veränderung vom Ausgangswert auf der Montgomery-Asberg Depression Rating Scale (MADRS) als primären Endpunkt für die Wirksamkeit.

„Wir freuen uns auf den Start dieser klinischen Phase IIb-Studie und untersuchen, wie Serdaxin Roman Maßnahmen wie ein dual-serotonin und Dopamin-enhancer können in der Lage sein, um eine breitere therapeutische Wirkung mit weniger Nebenwirkungen im Vergleich zu derzeit auf dem Markt befindlichen Antidepressiva,“ sagte Dr. Chang Ahn, Rexahn Chief Executive Officer.

In den letzten Bemerkungen über das Versprechen von Serdaxin, Dr. Michael Thase, Professor für Psychiatrie und Leiter der Abteilung für Gemüts-und Angststörungen Behandlung und Research Program an der University of Pennsylvania und Präsident des Rexahn der wissenschaftliche Beirat in MDD, erklärte, „meiner Meinung nach, Serdaxin Roman Mechanismus, der die Ziele sowohl serotonin und Dopamin, gepaart mit dem vielversprechenden Ergebnisse der jüngsten proof-of-concept-Studie, bieten eine starke Unterstützung für die weitere klinische Entwicklung dieses gut verträgliche Medikament zur Behandlung der depression.“

Schreibe einen Kommentar