Romney, jetzt 65, nicht in Medicare einzuschreiben

Stattdessen GOP-Präsidentschaftskandidat Mitt Romney wird kaufen private Krankenversicherung. News Berichte beschreiben diesen Schritt als Romney die Bemühungen um eine politische Aussage. Er unterstützt die Umwandlung von Medicare in eine premium-support-Programm und hat die position eingenommen, dass wohlhabende Senioren sollten mehr für Ihre Medicare-Leistungen.

Das Wall Street Journal Washington Draht: Romney Ist nicht die Anmeldung Für MedicareThe neu 65-jährige Präsidentschaftskandidat Mitt Romney ist nicht die Einschreibung in die Soziale Sicherheit, und er ist nicht Anmeldung für Medicare, entweder eine Kampagne aide sagte am Montag,. Herr Romney hält sich an seine private Krankenversicherung, der Adjutant sagte, ohne näher auf, ob er aufgerufen, der plan, durch einen ehemaligen Arbeitgeber oder kaufte es auf den einzelnen Markt (Radnofsky, 3/12).

Politico: Mitt Romney wird nicht Melden Sie sich Für MedicareThe Entscheidung bringt Romney in einem winzigen Minderheit. Eine große Mehrheit der Senioren entscheiden, an Medicare. Fast alle Senioren sind automatisch eingeschrieben in Medicare Teil A umfasst die Krankenhausversorgung. Aber Sie können wählen, es nicht zu benutzen (Haberkorn, 3/12).

Boston Globe: Mitt Romney Schaltet 65, Nicht Registrieren MedicareFormer Gouverneur von Massachusetts Mitt Romney, feierte seinen 65 Geburtstag Montag, nicht plan Einschreiben in Medicare, die Bundes-Senioren-Gesundheit-Pflege-Programm er hat versprochen sich zu ändern, wenn zum Präsidenten gewählt. Der Republikanische frontrunner vorgeschlagen hat, bietet Senioren „premium-support“ -; Geld, das Sie verwenden können, um zahlen für Medicare oder private Versicherung. Wohlhabende Senioren, wie Romney, würde erhalten weniger Staatliche Unterstützung als die des eher bescheidenen Mitteln (Borchers, 3/12).

NPR AUFNAHMEN blog: Romney Sagt Nein Danke Zu Medicare Romney ist eindeutig, die politische Punkt. Reiche Leute wie er sollten mehr zahlen für Ihre Medicare-Leistungen (wenn Sie die überhaupt), und dass vielleicht 65 ist etwas jung um sich zu qualifizieren, zu. „Wohlhabenderen Senioren erhalten weniger Unterstützung,“ unter den änderungen Romney schlägt vor, für Medicare, nach seiner website. Zur gleichen Zeit, er schlägt vor, „die schrittweise Anhebung des Rentenalters zu reflektieren erhöht die Langlebigkeit“ (Rovner, 3/12).

Auch auf den Wahlkampf, Newt Gingrich startet einen neuen web-video –

Der Hügel: Gingrich Ad: Romney ‚Can‘ T Beat Obama“, Weil Der Gesundheit CareMitt Romney „nicht schlagen kann Obama“ wegen der ähnlichkeiten in Ihre Gesetze im Gesundheitswesen, der Republikanische Präsidentschaftskandidat Newt Gingrich sagte in einem Web-video am Montag. Gingrich und der ehemalige Sen. Rick Santorum (R-Pa.) vorher argumentiert habe, dass Romney nicht in der Lage zu zeichnen einen scharfen Kontrast mit Präsident Obama auf Gesundheitswesen. Die neue Anzeige, obwohl, die weiter geht als einfach argumentiert, dass Gingrich würde stärker auf das Problem, und behauptet, dass Romney verlieren würden, eine Allgemeine Wahl der match-up (Baker, 3/12).

Dieser Artikel wurde von nachgedruckt kaiserhealthnews.org mit freundlicher Genehmigung von der Henry J. Kaiser Family Foundation. Kaiser Gesundheit News, ein redaktionell unabhängigen Nachrichtendienst ist ein Programm der Kaiser Family Foundation, einer überparteilichen Gesundheitspolitik Forschungseinrichtung Unbeteiligte mit Kaiser Permanente.

Schreibe einen Kommentar