Sosei und ASKA Pharma unterzeichnen Vertriebsvereinbarung

Sosei Group Corporation („Sosei“; TSE Mothers Index: 4565), die biopharmaceutical Firma, heute angekündigt, dass Sosei Co., Ltd., die hundertprozentige japanische Tochtergesellschaft eingetragen hat, eine endgültige Verteilung Vereinbarung mit ASKA Pharma Co., Ltd. („ASKA“, TSE First Section-Index: 4514) für die Vermarktung der Notfall-Pille SOH-075 (NorLevo(R)).

NorLevo(R) ist ein orales Notfall-Verhütungsmittel „Pille danach“, die verwendet wird, um zu verhindern, dass unerwünschte Schwangerschaft nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr. NorLevo(R) enthält nur levonorgestrel als Wirkstoff. Die Dosierung gestartet wird innerhalb von 72 Stunden nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr. NorLevo(R) wurde erstmals 1999 in Europa und ist derzeit zugelassen in rund 60 Ländern, das Produkt, das sowohl sicher und wirksam wie eine mündliche Notfall-Kontrazeptivum für post-coital verwenden.

Sosei erworben haben, die die exklusiven Vertriebsrechte für das Produkt in Japan von HRA Pharma. Der NDA-Antrag für die SOH-075 eingereicht wurde in Japan im September 2009.

Die Vereinbarung basiert auf den Bedingungen eines verbindlichen letter of agreement verkündet wurde, am 22. Oktober 2008. Nach dieser Vereinbarung, Sosei ist verantwortlich für die Entwicklung und Registrierung und ASKA für Vertrieb und marketing.

In übereinstimmung mit der Vereinbarung, Sosei erhalten vorab -, Meilenstein-Zahlungen sowie eine Handelsspanne auf Produktverkäufe zu ASKA.

Schreibe einen Kommentar