SRU Biosystems kündigt Markteinführung des jährlichen Label-freie Technologie Award

SRU Biosystems, einem führenden Unternehmen im label-freie Technologien, gab heute den Start seiner jährlichen Label-freie Technologie Award. In diesem Jahr wird das Unternehmen Auszeichnung für seinen neuesten label-free BIND® SCANNER für eine Akademische oder non-profit-Labor zu unterstützen, innovative wissenschaftliche und drug discovery Forschung.

„Begrenzte Zelle zahlen, die derzeit verhindern, dass die weit verbreitete Verwendung von primär kultivierten Zellen, wie Stammzellen, die in screening-und profiling-Anwendungen“

„SRU Biosystems, BINDET Leser beschäftigt wurden über den pharmazeutischen und akademischen Organisationen für mehrere Jahre, und BINDEN SCANNER ist die nächste generation in label-free detection-Technologien,“ sagte Richard Wagner, CEO der SRU Biosystems. „Die macht der SCANNER ist seine einzigartige Fähigkeit zur überwachung und Quantifizierung von zellulären Antworten an einer einzelnen Zelle Auflösung mit einer nicht-destruktiven, label-freien format. Wir glauben, dass dieses system könnte erhebliche Auswirkungen auf eine enorme Anzahl von Anwendungen, einschließlich der Differenzierung der Stammzellen, zelluläre migration und die Zytotoxizität, die alle haben direkte Auswirkungen in drug discovery. Unsere Hoffnung für diese Auszeichnung ist die Förderung von grundlegenden, aber auch high-impact-Forschung und Anwendung Entwicklung in zellulären Systemen mit der BIND-SCANNER.“

Die label-freie Technologie award ist sowohl für einzelne Forscher und gemeinsame Anwendungen mit core-screening-Zentren. Forscher in akademischen und staatlichen Institutionen sowie non-profit-Forschung Grundlagen sind berechtigt, für die SRU-Label-freie Technologie-Forschungspreis ausgezeichnet. Die Empfänger werden ausgewählt basierend auf wissenschaftliche Qualität, Neuheit der Forschung und das Versprechen der Förderung der Wissenschaft und Medizin mit label-freie Technologie. Vorherige Erfahrung mit label-freie Technologien ist keine Voraussetzung für die Förderfähigkeit. SRU veranstaltet ein webinar für Interessenten mit dem Titel: „Label-Free Monitoring der Einzelnen Zellulären Antworten Mit der BIND-SCANNER.“ Webinar-Termine und-Zeiten: Donnerstag, November 18, 2010 um 9:00 Uhr EST & Dienstag, November 30, 2010 at 1:00 PM EST.

„Begrenzte Zelle zahlen, die derzeit verhindern, dass die weit verbreitete Verwendung von primär kultivierten Zellen, wie Stammzellen, in screening-und profiling-Anwendungen“, sagte der Mann Shoffner, Direktor Vertrieb und Marketing bei SRU Biosystems. „Die SCANNER der hohen Auflösung und Durchsatz-Funktionen ermöglichen assays mit diesen mehr physiologisch relevanten Zellen früher in der drug discovery-Prozess. Wir glauben, dass dieser Zuschuss-Programm, fördern und erweitern Sie die Verwendung von primär kultivierten Zellen und beschleunigen wissenschaftliche Entdeckung ist.“

Mehr Informationen über die award-Programm, die Einreichung der Anträge, und die offiziellen Regeln finden Sie unter www.srubiosystems.com/grants. Die deadline für Einreichungen ist der 5. Januar 2011. Empfänger bekanntgegeben werden, die am oder vor dem 31. Januar 2011. Dies ist der zweite Label-freie Technologie Award angeboten von SRU in zwei Jahren.

Schreibe einen Kommentar