Standpunkte: Sebelius, Orszag auf Medicare-Kosten; hat der Minnesota GOP verirrt?

Politisch: Die Verbesserung der Medicare, die Wir Bereits Haben, Der richtige Weg ist, um es zu stärken, schließen von Versorgungslücken, während auch Senkung der Kosten durch eine Verbesserung der Versorgung und Verringerung von Verschwendung und Betrug. Medicare – Kuratorium schätzen, dass die neue Gesundheits-Gesetz hat bereits Hinzugefügt acht Jahre, um das Leben des Medicare trust fund, indem Sie genau das tun. Der Präsident der steuerlichen Rahmenbedingungen würde das Programm noch mehr auf festen Boden in der Zukunft (Kathleen Sebelius, 5/25).

Bloomberg: Aufteilung der Kosten Ist Kein Weg, das zu Beheben Medicare, Das zentrale problem ist, dass die Kosten im Gesundheitswesen sind vor allem von teuren Behandlungen für chronische Krankheiten und end-of-life-Pflege-und auch consumer-gerichtete Ansätze behalten tief Haftpflicht-Versicherung gegen solche Fälle (das ist schließlich der springende Punkt bei der Versicherung). Bedenken Sie, dass, wenn Sie Rang Medicare-Begünstigten Kosten, ein Viertel der Patienten mehr als 85 Prozent der Gesamtkosten. Also auch wenn die anderen 75 Prozent verbringen weniger auf die ärzte und die Medizin, Sie können nicht nehmen Sie eine bedeutende Bissen von der insgesamt (Peter Orszag, 5/24).

Die Chicago Tribune: Den Rhabarber-Patch: Medicare-Reform Zu Dennis Byrne, Eric Zorn: Let ‚ s talk Medicare! Die Kosten für die Gesundheitsversorgung sind überholt die inflation, die baby-Boomer sind überschwemmungen in der 65-plus-Alter EIGNUNG Klammer jeden Tag und es gibt einen breiten Konsens im land, dass etwas getan werden muss. Aber wenn man den Meinungsumfragen, dass zunächst „etwas“ ist die Erhaltung dieser Anspruch Programm. … Von Dennis, Eric: Unstreitig, Medicare, wenn erhalten, wie es ist, ist zum scheitern verurteilt. Als für eine Lösung, die ich—, die genossen haben die vielen Vorteile seit vier Jahren — haben könnten insights (Eric Zorn und Dennis Byrne, 5/24).

Kaiser Gesundheit News: Prävention: Die Antwort Zur Verringerung der Chronisch Hohen Kosten für die Gesundheitsversorgung (Gast-Meinung) Weitgehend vermeidbar und sehr überschaubar sind chronische Erkrankungen für 75 Cent von jedem dollar, der für die Gesundheitsversorgung in den USA Im Gegensatz dazu, verbringen wir weniger als 5 Cent auf Prävention … Senkung der Kosten für die Gesundheitsversorgung langfristig hängt davon ab, Adressierung, was treibt die Kosten, – diabetes und andere chronische Krankheiten. Wir haben, um die Investitionen in die Unze Prävention zu realisieren Pfund Heilung (Kenneth Thorpe und Jonathan Hebel, 5/24).

Minneapolis Star Tribune: Das Staatliche GOP Hat Ihren Weg Verloren – Und Viele Party-Veteranen Wissen, dass Es ist nicht Ihre Mutter, Minnesota, Republikanische Partei, die über die Legislative, die brach bis Montag Abend ohne ein budget deal. … Einige der schärfsten Kritik der Rechtsvorschriften der republikanischen Mehrheiten hat, kommen diejenigen, die statt Wahlamt als Mitglieder Ihrer Mutter GOP. Ehemalige Gov. Arne Carlson dazu beigetragen, MinnesotaCare. Es bietet erschwingliche Gesundheitsversorgung für rund 160.000 Minnesotans. GOP-Gesetzgebung würde es in ein Gutschein-system (Wayne Cox, 5/24).

Journal of The American Medical Association: Sind Patienten, Rittern, Schurken Oder Bauern? Der Erfolg von Innovationen in der Pflege, die darauf abzielen, die Koordinierung zu verbessern und reduzieren Sie unnötige und schädliche übernutzung setzen auf wirksame verbindungen, um die Motivation des Patienten in Richtung einer besseren Gesundheit. … Es sei denn Patienten müssen darauf Vertrauen können, dass ärzte Ihre besten Interessen in Erster Linie Hindernisse auf der Suche nach service gesehen, einfach als Geld-sparende Maßnahmen (Dr. Sachin H. Jain und John Rother, 5/24).

Dieser Artikel wurde von nachgedruckt kaiserhealthnews.org mit freundlicher Genehmigung von der Henry J. Kaiser Family Foundation. Kaiser Gesundheit News, ein redaktionell unabhängigen Nachrichtendienst ist ein Programm der Kaiser Family Foundation, einer überparteilichen Gesundheitspolitik Forschungseinrichtung Unbeteiligte mit Kaiser Permanente.

Schreibe einen Kommentar