Strukturierte Bewegung kann zur Verbesserung der Herzfunktion bei Patienten mit Nierenerkrankungen

Eine strukturierte übung und lebensstil-Programm kann verbessern die fitness, die Körperzusammensetzung und Herzfunktion bei Patienten mit Nieren-Krankheit, nach einer Studie erscheinen in einer bevorstehenden Ausgabe der Clinical Journal of the American Society of Nephrology (CJASN). Die Ergebnisse legen nahe, dass Patienten mit Nierenerkrankungen profitieren von mehr körperlicher Aktivität und können so sicher auch wenn Sie andere medizinische Probleme.

Etwa 60 Millionen Menschen weltweit haben eine chronische Nierenerkrankung (CKD). Diese Personen haben ein hohes Risiko zu sterben vorzeitig an Herz-Krankheit, und Sie haben in der Regel eine sehr schlechte Kondition. In der Allgemeinen Bevölkerung, die Verbesserung der fitness Verbesserung der Risikofaktoren für Herzerkrankungen, aber es ist nicht bekannt, ob dies wahr ist bei Patienten mit CKD. Es ist auch nicht bekannt, wenn dies gefahrlos durchgeführt werden können, da diese Personen oft haben viele andere medizinische Probleme, wie diabetes und hoher Blutdruck.

Nicole Isbel, MD, Erin Howden, PhD (Princess Alexandra Hospital und University of Queensland, in Brisbane, Australien) und Ihre Kollegen war die Entwicklung einer übung und lebensstil-änderung-Programm, das war sicher und wirksam für Patienten mit moderater CKD. Das Programm, das Sie entworfen wurde geleitet von einem multidisziplinären team einschließlich einen Nieren-Spezialisten, eine spezialisierte Krankenschwester, eine übung Physiologe, ein Ernährungsberater, diabetes-Krankenschwester und eine Psychologin. Komponenten enthalten 150 Minuten pro Woche moderate Intensität übung sowie das Verhalten der Gruppe und änderungen der Lebensgewohnheiten Sitzungen. Achtzig-drei Patienten wurden randomisiert entweder der Teilnahme an dem Programm erhalten oder üblichen Sorgfalt.

„Wir hatten gehofft, um zu sehen, dass Patienten, wurde fitter und Gewicht verloren und gelernt, dass Techniken, die Ihnen helfen würde, halten Sie dies ändern“, erklärt Dr. Isbel. Die Forscher untersuchten Patienten‘ Funktion des Herzens vor und nach 12 Monaten des Programms.

Zu Beginn der Studie nur 45% der Patienten erreichen könnten altersbezogene körperliche Belastbarkeit. Diejenigen, die an dem Programm für 12 Monate wurden deutlich fitter—mit einer Steigerung von 11% Ihrer maximalen aeroben Kapazität im Vergleich mit einer 1% igen Rückgang der Patienten, die übliche Sorgfalt. Patienten in das Programm erreichte auch eine kleine, aber signifikante Menge an Gewichtsverlust. „Wir haben gezeigt, dass diese getan werden könnte, sicher trotz der Patienten, die mit einer Reihe von anderen gesundheitlichen Problemen. Dies war zum Teil, weil die Kompetenz des multidisziplinären Teams, die Häufig angepasst, Diabetiker-und Bluthochdruck-Medikamenten“, sagte Dr. Isbel. Wichtiger ist, die Forscher sahen auch, dass es wurde eine Verbesserung der Herzfunktion bei Patienten, die intervention in der Gruppe.

„Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass mit der Einbeziehung von strukturierten training und der richtigen team-Unterstützung, Verbesserungen in der fitness-erreichbar sind, auch bei Menschen mit mehreren gesundheitlichen Probleme“, sagte Dr. Howden. „Verbesserungen in der fitness-übersetzen nicht nur bessere Behandlungsergebnisse, sondern ergeben sich Vorteile, die übertragbar sind, um Aufgaben des täglichen Lebens.“ Größere Studien mit längeren follow-up sind erforderlich, um festzustellen, ob darunter auch diese Art von Programm als standard-Versorgung reduzieren kann, CKD-Patienten die Gefahr zu sterben vorzeitig an Herz-Krankheit, fügte Sie hinzu.

Schreibe einen Kommentar