Studie sagt kurzfristigen Schulschließungen während der Grippepandemie Infektionsraten erhöhen kann

Schließen von Schulen, die weniger als zwei Wochen während einer Grippe-Pandemie erhöhen kann, Infektion Tarife und verlängern eine Epidemie, sagen Universität von Pittsburgh-Forscher in einer Studie veröffentlicht ahead-of-print und online in der Journal of Public Health Management und Praxis. Die Ergebnisse, entwickelte sich aus einer Reihe von computer-Simulationen basierend auf US census Daten zeigen, dass Schulen geschlossen werden müssen, für mindestens acht Wochen, um eine erhebliche Verringerung der Ausbreitung der Infektion.

Der Wert von Schulschließungen debattiert worden als eine mögliche Strategie zur Eindämmung oder langsam die aktuelle H1N1-influenza-Pandemie. In der Tat, Hunderte von Schulen im ganzen Land geschlossen worden, zu verschiedenen Zeiten im Laufe des Jahres 2009 aus Angst, der virus würde sich schneller verbreiten, wenn Sie noch offen.

„Zwar schließen die Schulen scheinen kann, wie eine vernünftige Art und Weise zu verlangsamen, die Ausbreitung von Grippe, fanden wir, dass es nicht wirksam war, es sei denn, anhaltende für mindestens acht Wochen nach der Durchführung,“ sagte Studie führen Autor, Bruce Lee, M. D., M. B. A., Assistent oder professor der Medizin, Epidemiologie und biomedizinische informatik, Universität von Pittsburgh. Schließen Schulen schnell zu Beginn des Ausbruchs war viel weniger wichtig als Sie zu halten geschlossen, kontinuierlich während der Epidemie, fügte er hinzu.

Laut Studie Autoren von kurzer Dauer Schulschließungen erhöhen können übertragungsraten durch Rücksendung anfällig Schüler zurück zur Schule in der Mitte von einer Epidemie, wenn Sie am anfälligsten für Infektionen sind.

Die Studie fand auch, dass die Ermittlung der Kranken Studierenden individuell und halten Sie vom Schulbesuch hatte nur minimale Auswirkungen auf eine Epidemie. Darüber hinaus gab es keine signifikanten Unterschiede zwischen den einzelnen Schulschließungen und system-wide Verschlüsse im Zusammenhang mit der Eindämmung einer Epidemie.

Die Studie basiert auf einer Agenten-basierten computer-simulation-Modell der Allegheny County, Pa., dargestellt wird die Grafschaft Bevölkerung, Schulen, Arbeitsplätze, Haushalte und Gemeinschaften. Simulationen wurden auf der Grundlage der Bewegung von Bewohnern jeden Wochentag aus Ihrer Haushalte zu bestimmten Arbeitsplätzen oder Schulen, und enthalten 1,2 Millionen Menschen―200.000 von Ihnen waren Schulkinder. Die Studie umfasste mehr als 500.000 Haushalte und fast 300 Schulen.

Schreibe einen Kommentar