SUNY Stony Brook implementiert PatientKeeper ePrescription und Bezahlung für die Leistung

PatientKeeper®, Inc., der führende Anbieter von Arzt-Informations-Technologie, gab heute bekannt, dass die ärzte an der State University of New York (SUNY) at Stony Brook wird mit PatientKeeper ePrescription™ und PatientKeeper Pay for Performance (P4P)™ die Erweiterung der Bereitstellung von PatientKeeper Arzt-fokussierten Anwendungen.

PatientKeeper P4P automatisiert den Prozess der Erfassung und reporting Physician Quality Reporting Initiative (PQRI) Maßnahmen, um die Centers for Medicare und Medicaid Services (CMS). Die P4P-Lösung ist eine Erweiterung der PatientKeeper-Charge-Capture™ – Anwendung. Die P4P-Lösung ist eine Erweiterung der PatientKeeper-Charge-Capture™ – Anwendung. Als Gebühren werden eingegeben ist, wird die Anwendung automatisch fordert den Arzt auf, wenn zusätzliche Informationen erforderlich für PQRI-Messung.

PatientKeeper ePrescription (powered by DrFirst) ermöglicht es ärzten, um zu schreiben und senden Sie die komplette, genaue Rezepte von PatientKeeper direkt in die Apotheke. Ärzte können geben Sie bei rezeptbestellungen und überprüfen Sie Patienten Medikamente Geschichte von jedem Ort aus. Außerdem, die Lösung überprüft automatisch, ob für die Arzneimittel-Allergien, Medikament-Wechselwirkungen und Formelsammlung compliance.

„SUNY Stony Brook engagiert sich für die Bereitstellung seiner ärzte mit der neuesten Technologie, unterstützt Ihre Fähigkeit zum Zugriff auf Patienten-Daten jederzeit, überall, um Ihnen zu helfen, bieten eine bessere Versorgung der Patienten“, sagte Janet Zwergel, Direktor der Consulting-Services, die Klinische Praxis-Management-Plan, der Fakultät der Praxis planen, sich an der SUNY Stony Brook. “Nach der Befragung eine Reihe von Anbietern, die wir wählte PatientKeeper für seine Fähigkeit, leicht in vorhandene Systeme integrieren. PatientKeeper wurde die klare Lösung für unsere Entscheidung zur Verbesserung der finanziellen performance und Arzt-Zufriedenheit.“

Derzeit 15 Abteilungen mit PatientKeeper-Lösungen an der SUNY Stony Brook, der umfasst über 450 Anbietern und verfügt über 70 Prozent des gesamten Lehrkörper-Praxis-plan-Anbieter. SUNY Stony Brook ist die Planung zu implementieren, die ePrescription Lösung in seiner Urologischen Abteilung Vorname, erweitert zum rest Ihrer Abteilungen durch Jahresende, um die Vorteile der zwei Prozent Medicare-incentive-Zahlungen für im Jahre 2010 ePrescribing. Die Praxis zu planen beginnen, erfassen sechs PQRI-Maßnahmen zuerst, und dann ermutigen alle Anbieter zu Bericht der PQRI-Maßnahmen sowie um die Vorteile der zwei Prozent Medicare-incentive-Zahlungen für PQRI-Berichterstattung in 2010. Ärzte werden in der Lage sein zu verabschieden, diese PatientKeeper-Lösungen mit minimalem training, resource allocation oder Unterbrechungen in Ihrem Arbeitsablauf.

„SUNY Stony Brook ist eine von einer wachsenden Anzahl von PatientKeeper-Kunden, die Erweiterung und die Ausweitung Ihrer Nutzung unserer Lösungen“, sagte Paul Brient, PatientKeeper-Präsident und Vorstandsvorsitzende. „Wir sind begeistert, ein Teil dieser initiative an der SUNY Stony Brook und an der Spitze der Bereitstellung einer einheitlichen software-Umgebung für Ihre ärzte zu erhöhen hilft den Arzt Annahme der Technologie, verbessern Patientenversorgung und gerecht CMS-Anforderungen.“

Schreibe einen Kommentar