Trotz der Lücke, super committee Republikaner zu erwärmen, um neue Einnahmen, aber keine Steuern

Super committee Republikaner Erwärmung auf die Idee, die Suche nach neuen Medicare-Prämie Einnahmen zu überbrücken helfen die immer noch große Kluft zwischen sich selbst und Demokraten über den Abbau des Defizits Vorschläge, aber Sie sind nicht budging auf Ihren Widerstand gegen Steuererhöhungen.

Die Associated Press: Congress Stottert der Defizit-Schnitte, die Ausgaben BillsA sputter-Kongress eingehüllt in eine Atmosphäre vergiftet mit der Politik und Misstrauen geht in die letzten Wochen des Jahres zu kämpfen haben, füllen einen langen to-do-Liste auf das budget. Die so genannte Defizit-super committee aufgehängt ist, über die Steuern, anheben echte Zweifel, dass es Ihr gelingen wird in seiner Zuordnung zu schneiden Defizite durch mindestens $1,2 Billionen in den nächsten zehn Jahren. … Ohne neue Einnahmen, die Demokraten sind nicht bereit, zu schneiden Medicare oder zu verhängen eine neue inflation Maßnahme zur Reduzierung der jährlichen Kosten für die Lebenshaltung erhöht sich für Soziale Sicherheit Begünstigten (Taylor, 11/8).

Politico: Republikaner Legte der Umsatz In Den MixA Bemerkenswerte Sache geschah auf dem Weg zu den super-Ausschuss Termin: die Republikaner schlagen die „wir-wollen-mehr-Umsatz“ – Trommel. … Die Republikaner glauben, Sie können zur Erhöhung der Steuereinnahmen -; und nicht Steuern; an mehreren Fronten. Zunächst gibt es sprechen über die Anhebung der Medicare-Prämien für einkommensstarke Senioren (Sherman und Kim, 11/7).

Dieser Artikel wurde von nachgedruckt kaiserhealthnews.org mit freundlicher Genehmigung von der Henry J. Kaiser Family Foundation. Kaiser Gesundheit News, ein redaktionell unabhängigen Nachrichtendienst ist ein Programm der Kaiser Family Foundation, einer überparteilichen Gesundheitspolitik Forschungseinrichtung Unbeteiligte mit Kaiser Permanente.

Schreibe einen Kommentar