U. N.-Sicherheitsrat einstimmig verabschiedet resolution zur Friedenssicherung und AIDS

Der U. N. Sicherheitsrat hat einstimmig eine resolution verabschiedet, unterstreicht die Notwendigkeit für eine Fortsetzung der internationalen Aktion zu stoppen und die Auswirkungen von HIV und AIDS in Konflikt-und post-Konflikt-Situationen,“ VOA-Nachrichtenreporte. Der Rat Diskussion „konzentriert sich auf, wie U. N. peacekeeping-Missionen werden wichtige Akteure in integrierte Maßnahmen zur Bekämpfung und Verhinderung der Ausbreitung von AIDS“ (Basheer, 6/7).

U. N.-Generalsekretär Ban Ki-moon und UNAIDS-Executive Director Michel Sidibe befasste sich die Versammlung, die einberufen wurde, von Gabuns Präsident Ali Bongo Ondimba, nach der U. N. News Centre (6/7).

Dieser Artikel wurde von nachgedruckt kaiserhealthnews.org mit freundlicher Genehmigung von der Henry J. Kaiser Family Foundation. Kaiser Gesundheit News, ein redaktionell unabhängigen Nachrichtendienst ist ein Programm der Kaiser Family Foundation, einer überparteilichen Gesundheitspolitik Forschungseinrichtung Unbeteiligte mit Kaiser Permanente.

Schreibe einen Kommentar