Überzeugende Hoffnung Symposium zu erforschen und neue Ansätze für die Nerven und Lähmungen Verletzungen

Gelegen an der Jersey Shore University Medical Center in Neptune, New Jersey, das Zentrum für die Behandlung von Lähmungen und Rekonstruktive Nerven Chirurgie wird Gastgeber der zweiten jährlichen Überzeugende Hoffe, Symposium am Samstag, 5. November, die Heldrich Hotel in New Brunswick, New Jersey. Das symposium bietet ein globales forum für die weltweit renommiertesten Lähmung, Nerven-op-Spezialisten zu diskutieren und entdecken Sie die neueste, innovative Ansätze, um Nerven und Lähmungen Verletzungen Behandlung.

Das symposium, geleitet von Andrew Elkwood, M. D. Course Director, Zentrum für die Behandlung von Lähmungen und Rekonstruktive Nerven Operation an der Jersey Shore University Medical Center, erläutert Gesundheits-Anbieter, um die erweiterte, neue Denkprozesse in der Beurteilung der Behandlung von peripheren Nervenverletzungen, einschließlich chronische und katastrophale Bedingungen. Globale Experten-Referenten gehören Dr. Shaocheng Zhang, M. D. Professor, Chefarzt, Abteilung für Orthopädie, Changhai Hospital, 2nd Military Medical University, China und Kluger Junge, Ph. D, M. D., W. M. Keck Center for Collaborative Neuroscience, Rutgers University, New Brunswick, NJ. Themen, die diskutiert werden, gehören:

•Aktuelle trends in der Forschung für Rückenmarksverletzungen Behandlungen, die vorgestellt wurden, rund um den Globus.•Algorithmen, die bestimmen, die geeignete Wahl von Prothesen in Patienten mit Verletzungen des Rückenmarks, die die verschiedenen Formen der Lähmung und Nervenverletzungen.•Sekundäre Behandlungen für Schlaganfall, Rückenmark Lähmung, Glocken Lähmung, Zwerchfell-Lähmung und Phrenicus Nervenverletzung und warum diese neurologischen Probleme sind Häufig unter behandelt.•Die Wichtigkeit der interdisziplinären Kommunikation zwischen den chirurgischen und nicht-chirurgischen Spezialitäten zu helfen, zur Verbesserung der Patienten-Ergebnisse.

Darüber hinaus werden die ärzte verweisen auf wegweisende chirurgischen Fällen, einschließlich der Geschichte der australischen Don Bird, 48, Reisen nach Jersey Shore University Medical Center für eine wegweisende Verfahren – phrenicus-Nerven-Transplantation – durchgeführt von Matthew Kaufman, M. D., Zentrum für die Behandlung von Lähmungen und Rekonstruktive Nerven Operation an der Jersey Shore University Medical Center on November 4th, 2011.

Schreibe einen Kommentar