VGX International, Inovio partner für die co-Entwicklung SynCon-Impfstoffe für hepatitis-B-und-C-Infektionen

Inovio Pharmaceuticals, Inc. (NYSE Amex: INO), ein Führer in der Entwicklung von synthetischen Impfstoffen gegen Krebse und Infektionskrankheiten, gab heute bekannt, dass es eingegeben hat, in ein Produkt der Entwicklung der Zusammenarbeit mit seinem Partner, VGX International Inc. (KSE:011000), um die co-Entwicklung Inovio ist SynCon® therapeutische Impfstoffe für hepatitis-B-und-C-Infektionen.

Unter den Bedingungen der Vereinbarung, VGX International erhalten marketing-Rechte für diese Impfstoffe in Asien, ausgenommen Japan, und im Gegenzug wird vollständig zu finanzieren IND-aktivieren und ersten phase I und II klinischen Studien. Inovio erhalten Zahlungen auf die Erreichung klinischer Meilensteine und Lizenzgebühren basierend auf dem Umsatz in den lizenzierten Territorien und behält alle kommerziellen Rechte in anderen Gebieten.

Das erste Produkt, das die klinische Testphase eintreten werden einem synthetischen multi-antigen-hepatitis-C-virus (HCV) Impfstoff abdecken Genotypen 1a und 1b und die Ausrichtung der Antigene NS3/4A, welche umfasst HCV-nonstructural Proteine 3 (NS3) und 4A (NS4A), sowie NS4B und NS5A-Proteine. Der Impfstoff ausgeliefert werden, die mit Inovio – CELLECTRA® Lieferung Gerät. IND-aktivieren von Toxikologie tests werden im 1H 2012, mit der Absicht, wird zur Initiierung einer klinischen phase I-Studie, die Ende 2012. Die Zielgruppe für den Impfstoff klinischen Studien werden HCV-infizierten Personen.

Unterstützt wird dieser Produkt-Entwicklung Weiterentwicklung sind positive präklinische Ergebnisse von Inovio Roman SynCon® – Impfstoff targeting-NS3/4A, die wurden veröffentlicht in der Zeitschrift Molecular Therapy in der Papier -, „Hepatitis C Virus NS3/NS4A DNA-Impfstoff Induziert Multi-Epitop-T-Zell-Antworten in Rhesus-Makaken die Nachahmung von Menschlichen Immunreaktionen.“ Folgende Impfungen, rhesus-Makaken montiert starke HCV-spezifische T-Zell-Immunantworten auffallend ähnlich denen bei Patienten berichtet, die sich verzogen haben, das virus auf Ihre eigenen. Die Antworten enthalten starke NS3-spezifische interferon-γ (IFN-γ) Induktion, stabile CD4-und CD8-T-Zell-proliferation und die Induktion von polyfunktionellen T-Zellen. Die Studie wurde gefördert im Teil durch eine $2,8 Millionen PA-KUR Spendensumme, die von Inovio und seine Mitarbeiter im Jahr 2010 zu entwickeln, das multi-antigen-synthetischen HCV-Impfstoff.

„Hepatitis B und C sind eine wichtige Globale Gesundheitsproblem, mit über 470 Millionen Menschen weltweit infiziert. Als Entwicklungsleiter der synthetischen Impfstoffe, wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unserem Partner VGX International an der Weiterentwicklung unserer globalen, multi-antigen HCV-Impfstoff in die Klinik. Diese neueste Entwicklung ist ein integraler Bestandteil von Inovio ‚ s multi-Säulen-Ansatz für die Entwicklung unseres therapeutischen hepatitis-Impfstoff-pipeline,“ sagte Dr. J. Joseph Kim, Präsident und CEO.

Inovio hat einer Laufenden open-label-Phase-II-Studie mit ChronTech Pharma AB, testen Sie die Wirkung einer DNA-Vakzine (ChronVac-C®) – Codierung für die NS3/4A-protein (Genotyp 1a) verabreicht, die von Inovio ist MedPulser® Elektroporation Lieferung-Gerät, gefolgt von der standard of care (SOC) medikamentöse Behandlung mit interferon und ribavirin. In einer früheren phase-I-Studie mit 5 von 6 Teilnehmern (83%), die erhalten den Impfstoff zusammen mit SOC deaktiviert das virus. SOC medikamentöse Behandlung allein bei Patienten infiziert mit HCV Genotyp 1 Ergebnisse in clearance des virus in 40-50% der Patienten. Vorläufige Ergebnisse aus dieser phase-II-Studie werden für 2012 erwartet.

Inovio zuvor angekündigt, eine Zusammenarbeit in der Forschung mit ChronTech Pharma AB und Transgene S. A. zum testen der Immunogenität von DNA – /Elektroporation prime – MVA-boost-Ansatz gegen HCV durch die Kombination von zwei vielversprechenden, bisher untersuchten klinischen Kandidaten. Eine klinische Phase-I-Studie wird voraussichtlich starten in Q4 2011.

Unter den gleichen Vertrag, Inovio und VGX International wird auch die co-Entwicklung Inovio ist SynCon® therapeutische Impfstoff für hepatitis-B-virus.

Schreibe einen Kommentar