Wirtschafts-Professoren an der Baylor schlagen vor, die reform der Krankenversicherung muss zu erweitern Abdeckung, um die UNVERSICHERT 37 Millionen Amerikaner

Zwei Professoren der Baylor Universität Hankamer School of Business lag ein universal-Gesundheits-plan in Ihrem neuen Buch Gesundheit für Uns Alle: Mehr für Unsere Investitionen, veröffentlicht von Cambridge University Press, die nicht eine Regierung, Anspruch Programm oder eine Bedrohung in irgendeiner Weise den Versicherungsschutz oder die Gesundheitsversorgung der Amerikaner, die derzeit haben Abdeckung.

In Erster Linie, sagen die Professoren, die öffentliche Gesundheitsversorgung sollten Vereinbarungen hinsichtlich der Eigenschaften der American health care, die sind die besten der Welt.

„Gesundheitsversorgung und Krankenversicherung sind am besten durch robuste Wettbewerbs in der privaten Märkten“, sagt Dr. Earl Grinols, Distinguished Professor of Economics an der Baylor und co-Autor des Buches. „Um die Kosten niedrig zu halten, der einzige bekannte zuverlässige selbstregulierende Mechanismus erfordert Wettbewerb, etwa durch Gesundheits-Anbieter veröffentlichen Ihre Preise und Bezahlung alle Verbraucher den gleichen service zu den gleichen Bedingungen zu dem gleichen Preis, so könnten die Verbraucher shop für Dienstleistungen.“

Die meisten Menschen, die UNVERSICHERT sind nicht Kauf Abdeckung wegen der hohen Prämien. Homogene Risiko-pooling mit Prämien auf der Grundlage von Alter und Geschlecht würde den Preis senken, der Krankenversicherung, um die Gruppe mit der höchsten rate von uninsurance – die Jungen und gesunden. Die Autoren sagen, dass die aktuelle Kongress-Vorschläge sind kontraproduktiv, weil Sie ignorieren, wirtschaftliche Prinzipien und haben schon viele Orte, die Sie ausprobiert haben, nicht zu arbeiten.

Die ökonomen empfehlen eine intervention plan, Einkommen, Subventionen, wäre für alle verfügbar, aber würde in Erster Linie gehen, um die schwer zu versichern-die fünf bis 10 Millionen, die keine Versicherung haben, aufgrund der niedrigen Einkommen oder früheren medizinischen Bedingungen.

„Anstatt die Neugestaltung der nation die gesamte Gesundheits-Branche“, sagte co-Autor Dr. James Henderson, Ben Williams, Professor für Volkswirtschaftslehre an der Baylor, „wir sollten mehr tun für die kleinere Gruppe von Menschen, die wirklich Hilfe brauchen. Eine gezielte intervention-plan ermöglicht es uns, effektiver zu sein, ohne Kollateralschäden in der health care-arrangements der rest von uns. Reform der Krankenversicherung-und wettbewerbsorientierten Reformen, die wir identifizieren, werden die Kosten senken für uns alle, und erweitern Abdeckung, um die 37 Millionen Amerikaner, die nicht versichert sind.“

Grinols und Henderson Drang der Gesetzgeber zu erkennen und Maßnahmen ergreifen, auf der Grundlage der einschlägigen ökonomischen Prinzipien, die sich in eine Lösung, die zukunftsfähig sein, in Ewigkeit. In Ihrem Buch, Sie bieten Leitvorstellungen und Erklärungen Ihrer Argumentation sowie detaillierte Gleichungen.

Schreibe einen Kommentar