Wissenschaftler zeigen, dass der Geruchssinn verbessert werden können


Eine neue tierexperimentelle Studie legt nahe, dass mit der Ausbildung, Geruch verbessern können

In einer neuen Studie, die Wissenschaftler an der NYU Langone Medical Center haben gezeigt, dass der Geruchssinn verbessert werden können. Die neuen Erkenntnisse, online veröffentlicht am November 20, 2011, in Nature Neuroscience, Vorschläge zur Umkehrung der Verlust von Geruch aufgrund von Alterung oder Krankheit.

Geruchssinn ist einzigartig unter unseren Sinnen, erklärt Donald A. Wilson, PhD, professor für Kinder-und Jugendpsychiatrie an der NYU Langone Medical Center und senior research scientist an das Emotionale Gehirn-Institut an der Nathan S. Kline Institut für Psychiatrische Forschung, die die Studie leitete. Der riechkolben, eine Struktur unter der Frontale Kortex erhält, dass die Nervenimpulse aus der Nase, hat auch direkte verbindungen mit der amygdala, die Emotionen steuert und Physiologie, und zu höheren Regionen, wie dem präfrontalen Kortex, die an der Wahrnehmung und Planung. „Im Gegensatz zu Informationen, die von Augen und Ohren, hat sich durch viele verbindungen zu erreichen, der Frontale cortex, der olfaktorische system ist in nur zwei verbindungen Weg,“ sagt Dr. Wilson. „Das Ergebnis ist eine unmittelbare Weg aus der Umwelt durch unsere Nase, unser Gedächtnis.“

Obwohl die Beeinträchtigung des Geruchssinns verbunden ist mit der Alzheimer-Krankheit, Parkinson-Krankheit, Schizophrenie und auch dem normalen Alterungsprozess, genau, warum der Geruch schwächt, bleibt ein Geheimnis, aber die jüngsten Forschungen im Labor unter der Leitung von Dr. Wilson zeigt, wie es auftreten kann. „Wir angesiedelt sind, wo im Gehirn der Verlust des Geruchssinns kann passieren“, sagt er. „Und wir haben gezeigt, dass die Ausbildung verbessern können, der Geruchssinn, und auch noch schlimmer machen.“

Dr. Wilson und Julie Chapuis, PhD, ein post-doctoral fellow, platziert durstige Ratten in Kartons, die mit einer Schnauze-großes Loch in jeder der drei Wände und brachte kurze Blasten von Gerüchen durch das mittlere Loch. Es waren drei Gerüche in allem: eine Mischung von 10 Chemikalien aus Obst, öle, Reinigungsmittel, etc.; die gleiche Mischung mit einer Chemikalie durch eine andere ersetzt; und die gleiche Mischung abzüglich der Chemikalien. Wenn die Nager identifiziert, ein Geruch, Sie wurden belohnt mit einem Schluck Wasser gehen, um das Loch in der linken Seitenwand, für die anderen Geruch bekamen Sie Wasser, indem Sie auf der rechten Seite der Wand.

. Ratten konnte ohne weiteres zu unterscheiden zwischen Gerüchen, wenn eine Chemische ersetzt worden war, in einer Mischung, sondern als eine Komponente war einfach entfernt worden, Sie könnten nicht unterscheiden. Die Forscher dann die Narkose der Ratten und die eingesetzten Elektroden in Ihre Gehirne. Innerhalb des Bulbus, jeder Geruch erzeugt ein anderes Muster elektrischer Aktivität. Aber in der piriform (olfaktorisch) cortex, half-Zoll-Größe der Ratte, die Großhirnrinde, die Gerüche, die Ratten könnten sagen, abgesehen produziert unterschiedliche Muster von Aktivität, während diejenigen, die Ratten könnten nicht unterscheiden, können identische Muster produziert.

Dres. Wilson und Chapuis dann trainiert eine neue Gruppe von Ratten zu unterscheiden, die Gerüche, die ersten Tiere nicht sagen konnte, auseinander, indem er Sie über und über mit Schlucke Wasser für die Auswahl der richtigen Loch. „Wir die Kenner“, sagt Dr. Wilson. In die Ratten‘ piriform cortex, Aktivitätsmuster ausgelöst durch diese ähnliche Gerüche waren jetzt andere als gut.

Sie bildeten eine Dritte Gruppe von Tieren zu ignorieren, den Unterschied zwischen Gerüchen die ersten Ratten konnte leicht unterscheiden, indem Sie Ihnen Wasser an, das gleiche Loch nach der Exposition gegenüber entweder Geruch. Diesem effektiv abgestumpft, Ihren Geruchssinn: die Ratten konnten nicht sagen, ein Geruch von der anderen, sogar für eine Belohnung. Ihr Verlust von Diskriminierung spiegelte sich in der piriform Rinde, die jetzt produziert ähnliche elektrische Muster als Reaktion auf die beiden Gerüche.

„Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass während der olfaktorischen Beeinträchtigung reflektieren können echte Schäden an den sensorischen system, in einigen Fällen kann es eine“ use-it-or-lose-it “ – Phänomen,“ sagt Dr. Wilson. Dies öffnet die Tür für potenzielle Geruch Ausbildung Therapien könnten helfen, wieder riechen-Funktion in einigen Fällen. „Geruch Ausbildung könnte helfen, fix gebrochene Nase“, sagt er.

Schreibe einen Kommentar